Abo
  • Services:
Anzeige

Sony bleibt dem DV-Band treu: Neue Oberklasse-HDV-Kameras

Vorerst nur für Japan: HDV-Kameras HDR-FX1000 und HVR-Z5J

Während sich der Rest der Kameraindustrie langsam von bandbasierten Standards entfernt, bietet Sony demnächst in Japan zwei Kameras an, die noch auf herkömmlichen MiniDV-Bändern im DV-, HDV- und DVCAM-Format aufzeichnen. DVCAM beherrscht aber nur die Profivariante. Wer keine Lust auf Bandsalat hat, kann an diese Variante außerdem einen CompactFlash-Rekorder andocken.

HDR-FX1000
HDR-FX1000
Sony hat in Japan zwei neue HDV-Kameras vorgestellt, die sich in der Ausstattung unterscheiden, aber trotzdem sehr ähnlich aufgebaut sind. Der Nachfolger der HDR-FX1 wird die HDR-FX1000 sein. Die Profivariante der FX1000 ist die HVR-Z5J. Beide Camcorder zeichnen ihre Bilder auf MiniDV-Bänder auf.

Anzeige

Das 20x Objektiv der Kameras ist fest verbaut und mit den drei Ringen am Camcorder können Iris, Fokus und Zoom manuell verstellt werden. Für den Zoom stehen auch zwei Tastenwippen an den Griffbereichen zur Verfügung. Die Blende liegt bei F1.6 bis 3.4, die Verschlusszeiten bei 1/4 bis minimal 1/10.000. Die minimale Lichtstärke gibt Sony mit 1,5 Lux an. Gegen Überbelichtung hilft die zuschaltbare Zebra-Funktion. Dazu kommen sehr viele Knöpfe für direkte Bedienung ohne Umwege über Menüs und viele Anschlüsse: Beide Kameras besitzen auch einen HDMI-Ausgang. Natürlich gehören die sonst üblichen Anschlüsse wie IEEE 1394 alias Firewire, Kopfhörer und Videoausgänge wie Komponentenausgang oder S-Video dazu.

HDR-FX1000
HDR-FX1000
Auffälliges Merkmal ist der Wechsel von der 3xCCD-Technik auf 3x1/3-Zoll-CMOS-Bildsensoren. Sony hat schon bei den anderen HDV-Kameras auf die platzsparende Technik gewechselt. Die Kamera nimmt mit den CCDs (jeweils 1,12 Millionen Pixel, netto 1,04 Millionen Pixel) im 16:9-Format bei einer Auflösung von 1.440 x 810 Pixeln in den Formaten 1080/24p, 1080/30p und 1080/60i auf. Die Pixel der neuen Kameras sind im Unterschied zu den alten Modellen also quadratisch.

Außerdem haben die Kameras drei ND-Filterstufen eingebaut (1/4, 1/16 und 1/64) und lassen sich auch als überdimensionierter Fotoapparat nutzen. Zusätzlich bieten die beiden Kameras einen hochauflösenden 3,2-Zoll-Bildschirm mit insgesamt 921.000 Pixeln. Die HDR-FX1 bot vor vier Jahren gerade mal 250.000 Pixel an.

Sony bleibt dem DV-Band treu: Neue Oberklasse-HDV-Kameras 

eye home zur Startseite
Kikan 27. Jan 2009

Was ist denn so schlecht am Band? Es gibt doch keine Alternative! Ich reise sehr viel und...

Replay 08. Sep 2008

Wobei die Archivierung von Kassetten nur dann sinnvoll ist, wenn man einen Abspieler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. (-20%) 35,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel