Abo
  • Services:

Sony bleibt dem DV-Band treu: Neue Oberklasse-HDV-Kameras

HVR-Z5J
HVR-Z5J
Die HVR-Z5J ist die Profivariante der FX1000 und bietet mehr: XLR-Anschlüsse mit Phantom-Speisung, ein externes Mikrofon, zusätzliche Einstellungen, einen optionalen CompactFlash-Rekorder (HVR-MCR1) und der Nutzer kann mit ihr auch im DVCAM-Format aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Würzburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Beim Vorgängermodell HVR-Z1 ist es außerdem möglich, zwischen 50- und 60-Hertz-Aufnahmen zu wechseln. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass dies auch bei der HVR-Z5 möglich sein wird. Bisher sind sowohl für die HDR-FX1000 als auch die HVR-Z5J nur japanische Termine und Preise bekannt.

HVR-Z5J und HVR-MRC1K
HVR-Z5J und HVR-MRC1K
Die HDR-FX1000 soll am 10. November 2008 erscheinen und 400.000 Yen kosten. Das entspricht etwa 2.600 Euro, allerdings ohne deutsche Steuern und Importzölle. Die HVR-Z5J folgt im Monat später und soll 554.400 Yen kosten (etwa 3.600 Euro).

Die beiden Kameras FX1000 (japanisches Datenblatt) und Z5J (japanisches Datenblatt) wiegen ohne Akku 2,1 respektive 2,2 kg. Mit Akku müssen nochmals 300 bis 400 Gramm hinzugerechnet werden. Je nach Akku können laut Sony ununterbrochen bis zu sieben Stunden Video aufgezeichnet werden. Wird die Kamera aktiv bedient (Zoomen, regelmäßiges Ein- und Ausschalten der Kamera), reduziert sich die Akkulaufzeit auf etwa dreieinhalb Stunden.

Weitere Bilder der Kameras finden sich in der japanischen AV Watch.

 Sony bleibt dem DV-Band treu: Neue Oberklasse-HDV-Kameras
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€

Kikan 27. Jan 2009

Was ist denn so schlecht am Band? Es gibt doch keine Alternative! Ich reise sehr viel und...

Replay 08. Sep 2008

Wobei die Archivierung von Kassetten nur dann sinnvoll ist, wenn man einen Abspieler...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /