Abo
  • Services:
Anzeige

Tintenstrahl-Multifunktionsgerät fürs Büro

HP Officejet J4624 mit Fax und WLAN

HP hat mit dem Officejet J4624 ein Multifunktionsgerät samt Fax vorgestellt, das mit einem automatischen Dokumenteneinzug ausgerüstet ist und per WLAN angesprochen werden kann. Der Officejet J4624 soll bis zu 27 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 21 Seiten in Farbe drucken können.

HP Officejet J4624
HP Officejet J4624
Die Auflösung des Druckwerks liegt bei 600 dpi in Schwarz-Weiß und bis zu 4.800 x 1.200 dpi in Farbe. Das Gerät nutzt neben einer schwarzen Farbpatrone eine Dreifarbpatrone. Der Scanner erreicht eine Auflösung von 1.200 dpi mit einer Farbtiefe von 48 Bit. Die automatische Dokumentenzufuhr fasst 20 Blatt Papier.

Anzeige

Beim Kopieren arbeitet der Officejet J4624 nicht autonom, sondern muss an den PC angeschlossen werden. In einem Arbeitsgang können 99 Kopien erzeugt werden. Die Auflösung bei schwarz-weißen Dokumenten beträgt bis zu 600 x 1.200 dpi. Das Gerät kann bis auf 10 Prozent verkleinern und bis auf 600 Prozent vergrößern.

Neben einem USB-Anschluss ist der Druck bzw. das Scannen auch über WLAN (802.11 b/g) möglich. HP legt Treiber für Windows (ab 2000) sowie MacOS X bei. Das Faxmodul beherrscht sowohl den farbigen als auch den schwarz-weißen Versand. Die Speicherkapazität liegt bei 100 Seiten und 99 Kurzwahlnummern.

Der HP Officejet J4624 soll ab Oktober 2008 für rund 130 Euro in den Handel kommen. Das Gerät ist 434 x 402 x 217 mm groß und wiegt 5,9 kg.


eye home zur Startseite
TerryM 08. Sep 2008

Brother ist einer der letzten fairen Hersteller, die ihre Originalpatronen ohne Chip...

milano 06. Sep 2008

denn ich wurde vor Jahren von einem HP-Farb-Tintenstrahler bös enttäuscht und das...

mca 05. Sep 2008

Lexmark? Die schneiden allerdings eher mau ab. Auch die höherpreisigen Geräte.

Andreas Heitmann 05. Sep 2008

Zum Beispiel Leute, die mitdenken. Du druckst kaum Farbe, willst aber nicht ganz darauf...

zonendoedel 05. Sep 2008

Um sich das Kopieren mit Tintenpatronen leisten zu können. Die Dinger sind doch im Nu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Die Angst der Deutschen vor ihrem Staat

    ImBackAlive | 07:21

  2. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    ImBackAlive | 07:16

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  4. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  5. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel