Abo
  • Services:

Tintenstrahl-Multifunktionsgerät fürs Büro

HP Officejet J4624 mit Fax und WLAN

HP hat mit dem Officejet J4624 ein Multifunktionsgerät samt Fax vorgestellt, das mit einem automatischen Dokumenteneinzug ausgerüstet ist und per WLAN angesprochen werden kann. Der Officejet J4624 soll bis zu 27 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 21 Seiten in Farbe drucken können.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Officejet J4624
HP Officejet J4624
Die Auflösung des Druckwerks liegt bei 600 dpi in Schwarz-Weiß und bis zu 4.800 x 1.200 dpi in Farbe. Das Gerät nutzt neben einer schwarzen Farbpatrone eine Dreifarbpatrone. Der Scanner erreicht eine Auflösung von 1.200 dpi mit einer Farbtiefe von 48 Bit. Die automatische Dokumentenzufuhr fasst 20 Blatt Papier.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Beim Kopieren arbeitet der Officejet J4624 nicht autonom, sondern muss an den PC angeschlossen werden. In einem Arbeitsgang können 99 Kopien erzeugt werden. Die Auflösung bei schwarz-weißen Dokumenten beträgt bis zu 600 x 1.200 dpi. Das Gerät kann bis auf 10 Prozent verkleinern und bis auf 600 Prozent vergrößern.

Neben einem USB-Anschluss ist der Druck bzw. das Scannen auch über WLAN (802.11 b/g) möglich. HP legt Treiber für Windows (ab 2000) sowie MacOS X bei. Das Faxmodul beherrscht sowohl den farbigen als auch den schwarz-weißen Versand. Die Speicherkapazität liegt bei 100 Seiten und 99 Kurzwahlnummern.

Der HP Officejet J4624 soll ab Oktober 2008 für rund 130 Euro in den Handel kommen. Das Gerät ist 434 x 402 x 217 mm groß und wiegt 5,9 kg.



Anzeige
Top-Angebote

TerryM 08. Sep 2008

Brother ist einer der letzten fairen Hersteller, die ihre Originalpatronen ohne Chip...

milano 06. Sep 2008

denn ich wurde vor Jahren von einem HP-Farb-Tintenstrahler bös enttäuscht und das...

mca 05. Sep 2008

Lexmark? Die schneiden allerdings eher mau ab. Auch die höherpreisigen Geräte.

Andreas Heitmann 05. Sep 2008

Zum Beispiel Leute, die mitdenken. Du druckst kaum Farbe, willst aber nicht ganz darauf...

zonendoedel 05. Sep 2008

Um sich das Kopieren mit Tintenpatronen leisten zu können. Die Dinger sind doch im Nu...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /