Abo
  • Services:

Sony stellt schnellen Memory Stick mit 20 MByte/s vor

"Memory Stick PRO-HG Duo HX" für HDTV-Anwendungen

Sony hat eine neue Memory-Stick-Generation vorgestellt. Der neue Flashspeicher "Memory Stick PRO-HG Duo HX" soll eine Lesegeschwindigkeit von 20 MByte/s sowie 15 MByte/s im Schreibbetrieb erzielen. Damit ist der Speicherstick um rund ein Drittel schneller als der herkömmliche Memory Stick PRO Duo.

Artikel veröffentlicht am ,

Von den hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sollen vor allem Digitalkameras und Camcorder profitieren, die Videos mit hohen Auflösungen speichern und auch wieder abspielen sollen.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Porsche AG, Zuffenhausen

Sony gibt zum Memory Stick PRO-HG Duo HX ein USB-Lesegerät mit und bietet eine kostenlose Datenrettungssoftware ("Memory Stick Data Rescue Service") zum Download an. Auf den Speicherstick werden zehn Jahre Garantie gewährt.

Der Memory Stick PRO-HG Duo HX wird in Kapazitäten von 4 und 8 GByte angeboten. Er setzt ein 8-Bit-Parallelinterface ein, um die Schreib- und Leseperformance zu erzielen. Ab Oktober 2008 sollen die neuen Memory Sticks auf den Markt kommen.

Preise teilte Sony noch nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Dario 05. Sep 2008

ja, was hier für daus kommentare abgeben ist echt schon nicht mehr schön.

Dario 05. Sep 2008

Du kannst keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Zwischen einem USB Stick und einer...

makro 05. Sep 2008

Ist zwar leicht übertrieben (M2 8GB kostet momentan ca. 33.- und MicroSD ca. 17...


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /