Abo
  • Services:
Anzeige

Gespräch mit Mr. Ubisoft: Petz, Tom Clancy und Anno 1404

Tom Clancy's Endwar
Tom Clancy's Endwar
Golem.de: Haben Sie deshalb das Filmanimationsunternehmen Hybrid Studios übernommen?

Guillemot: Schon die aktuelle, aber noch mehr die nächste Konsolengeneration stellen höhere Anforderungen an die Grafikauflösung und Animation und den Aufbau der Figuren. Die Spezialeffekte, auf die sich Hybrid spezialisiert hat, sind genau die, die wir für die Verbesserung der Spiele brauchen. Das kommt also voll unseren kommenden Spielen zugute.

Anzeige

Golem.de: Welche Vertriebskanäle sind für diese Art von Multimedia wichtig - läuft das in fünf Jahren alles übers Internet, oder gibt es noch den klassischen Einzelhandel?

Guillemot: Ich denke, es wird eine Mischung aus beidem sein. Im Einzelhandel kann man die Sachen anfassen, sich beraten lassen und mit anderen Menschen darüber reden, wie gut ein Spiel oder ein Buch ist. Außerdem sind dort viele Produkte unter einem Dach. Das Internet ist aber auch enorm wichtig, weil es beispielsweise Rezensionen von anderen Spielern gibt, und weil man problemlos etwas herunterladen und ausprobieren kann. Ich glaube, dass es auch in zehn Jahren noch so etwas wie einen Einzelhandel gibt, der Medien verkauft, aber sicherlich wird das deutlich weniger sein als heute.

Golem.de: Ubisoft hat für sehr viel Geld die Namensrechte "Tom Clancy" gekauft. Warum?

Guillemot: Das ist eine sehr bekannte Marke - wegen der Bücher, aber auch wegen der Spiele. Wir haben den Namen damals mit der Firma Redstorm übernommen, und er hat uns enorm bei der Vermarktung der Spiele geholfen, insbesondere in den USA. Für uns war es eine absolute Notwendigkeit, in diesen Markt zu kommen. Damals hat sich unser Umsatz dort allein durch den Schriftzug "Tom Clancy" verdrei- bis vervierfacht.

 Gespräch mit Mr. Ubisoft: Petz, Tom Clancy und Anno 1404Gespräch mit Mr. Ubisoft: Petz, Tom Clancy und Anno 1404 

eye home zur Startseite
Schugy 09. Sep 2008

Beyond Good and Evil finde ich interessant und soll mit wine sogar recht gut laufen. Mal...

borstentier 07. Sep 2008

man muss sich nur mal anschauen wie viel Schrott Ubisoft schon für die Wii veröffentlicht...

keiner 05. Sep 2008

Und die ganzen Add Ons dazu, also auch mind. 30 Boxen.

Andreas Heitmann 05. Sep 2008

Ich besass damals ebenfalls diese Soundkart. Sie war die einzige, wenn es darum ging...

FranUnFine 05. Sep 2008

Schnelle Reaktion auch bei Kleinigkeiten!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: 50MBps

    ermic | 21:09

  2. Re: Psychologie

    Prinzeumel | 21:06

  3. Objektiv unterschiedliche technische Anforderungen

    curious_sam | 21:05

  4. Re: Einfach nur super genial :D

    Kakiss | 21:03

  5. Re: Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    Akrisios | 20:59


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel