• IT-Karriere:
  • Services:

VirtualBox 2.0 veröffentlicht

Sun bietet kommerziellen Support

Sun hat die freie Desktop-Virtualisierungslösung VirtualBox 2.0 veröffentlicht, die 64-Bit-Gastsysteme unterstützt. Neu ist außerdem eine native Oberfläche für MacOS X. Als Teil seiner Virtualisierungsplattform bietet Sun nun auch kommerziellen Support für die Anwendung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Auf 64-Bit-Hosts können nun auch 64-Bit-Gastsysteme installiert werden. Die Software unterstützt außerdem Nested Paging auf AMD-Prozessoren, was für eine bessere Leistung sorgen soll. Die Arbeit mit VirtualBox soll Native Command Queuing beim Zugriff auf physische Festplatten beziehungsweise Partitionen ebenfalls beschleunigen.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, verschiedene Standorte
  2. Hays AG, Bonn

Die Bedienoberfläche verwendet nun Qt 4 anstatt Qt 3, was viele Verbesserungen mitbringen soll und unter MacOS X gibt es nun eine native Oberfläche. Überarbeitet wurde das Host-Interface-Networking für MacOS X und Solaris. Zudem kann die Software jetzt Images im VHD-Format nutzen.

VirtualBox 2.0 ist ab sofort für Windows, Linux, MacOS X und Solaris erhältlich.

Erstmals bietet Sun auch Support für die Virtualisierungslösung an. Die Preise beginnen bei 30 US-Dollar pro Nutzer und Jahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...

schnitzel 30. Okt 2008

danke kendon, für all diejenigen die kein englisch sprechen, hier die release notes...

mrk 06. Sep 2008

seit der neuinstallation funktioniert irgendetwas nicht mehr.... kann keine virt...

Keimax 05. Sep 2008

Deshalb möchte ich den Apfel ja in einem anderen Magen verdauen lassen. Muss doch...

alles perfekt 05. Sep 2008

Host: Arch Linux Gast: WinXP Pro Alles klappt, keine Probleme, lief out of the box. Ich...

Hackintosh 05. Sep 2008

Kann man ne Mac OSX ToH RC2 nun endlich als Gastsystem verwenden ?


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch


      Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
      Schenker Via 14 im Test
      Leipziger Langläufer-Laptop

      Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
      2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
      3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

        •  /