Xbox 360 wird in den USA deutlich billiger

Alle Modelle der Xbox 360 kosten künftig deutlich weniger

Künftig ist die Xbox 360 Arcade auch in den USA die günstigste Konsole der aktuellen Gerätegeneration: Nachdem Microsoft wenige Tage zuvor in Japan den Preis so gesenkt hat, dass er unter dem der Nintendo Wii liegt, folgt nun der gleiche Schritt auf dem amerikanischen Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Freitag, dem 5. September 2008, gelten neue Preise: Dann senkt Microsoft den Preis aller Xbox-360-Versionen. Das ohne Festplatte ausgelieferte Einsteigermodell "Arcade" kostet künftig 199 US-Dollar (138 Euro), zuvor lag der Preis bei 279 US-Dollar (193 Euro). Die Varianten mit Harddisk sind im Fall der "Pro" für 299 US-Dollar (207 Euro) und im Fall der "Elite" für 399 US-Dollar (276 Euro) zu haben - das sind jeweils Preissenkungen um rund 50 US-Dollar (35 Euro).

Die Arcade kostet jetzt auch in den USA weniger als die Nintendo Wii, die offiziell für rund 250 US-Dollar (173 Euro) angeboten wird. Bei vielen Händlern - auch über Amazon.com - kostet das Nintendo-Gerät wegen der starken Nachfrage sogar noch deutlich mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Klugscheisser 08. Sep 2008

Ach ne ehrlich, jetzt hättest du sagen sollen: Ich studiere im 5. Semester BWL! Zudem...

the Truth 08. Sep 2008

200€ ?!?! Also wer 200€ für die 120GB Platte zahlt, hat sie echt nicht mehr alle! Die...

FranUnFine 05. Sep 2008

Baa Baa Black Sheep, hierzulande bekannt als Pazifikgeschwader 214. Bist du...

~jaja~ 05. Sep 2008

Hör auf Heitmann, Bungie ist böse. Erst haben sie Marathon 2: Durandal als Hybrid CD...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /