Abo
  • Services:

Phoronix-Benchmark für BSD und OpenSolaris

Phoronix Test Suite 1.2 veröffentlicht

Die Phoronix Test Suite ist in der Version 1.2 erschienen und unterstützt nun außer Linux auch BSDs und OpenSolaris. Zudem ist ein neues Test-Installations-Framework Teil dieser Version.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Insgesamt 250 Änderungen gebe es gegenüber der Version 1.0, so die Entwickler. Neu ist vor allem, dass nun auch OpenSolaris- und BSD-Systeme unterstützt werden. Zusätzlich wurde die Hard- und Softwareerkennung verbessert. So werden nun beispielsweise mehrere GPUs unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Dataport, Verschiedene Standorte

Außerdem enthält die Version 1.2 ein neues Test-Installations-Framework, eine modulare Plug-in-Architektur und verschiedene Analyseoptionen. Die Test Suite enthält 75 XML-Profile. Diese bestimmen, welche der 38 verfügbaren Tests ausgeführt werden.

Version 1.2 der Phoronix Test Suite steht zum Download bereit. Nutzer können ihre Ergebnisse zum Vergleich in die Datenbank Phoronix Global eintragen.

Voraussichtlich im ersten Quartal 2009 soll die nächste stabile Version 1.4 erscheinen. Hierfür sind unter anderem die MacOS-X-Unterstützung sowie Virtualisierungs- und Wine-Tests geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 4,99€
  3. (-78%) 12,99€

anton3 04. Sep 2008

Phoronix ist nicht für Server- oder Workstationbenchmarks bekannt, dort gehts in der...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /