Abo
  • Services:

Novell GroupWise 8 als Beta verfügbar

E-Mail, Kalender und Kontakte treffen auf Blogs, Wikis und RSS

Novell bietet ab sofort eine Betaversion von GroupWise zum Download an. Die Software soll die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern vereinfachen und integriert Funktionen wie E-Mail, Kontakte und Kalender mit Blogs, Wikis und RSS-Feeds.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Betaversion von GroupWise 8 ist für Windows und Linux verfügbar, der Client zudem für MacOS X. Außerdem gibt es einen Webclient, um auch gemischte Umgebungen und mobile Endgeräte zu unterstützen. Auch die Synchronisation der Daten mit mobilen Endgeräten ist möglich, laut Novell werden mehrere hundert Modelle unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Die Version 8 wartet unter anderem mit einem neuen Dashboard auf, einer Startseite, die Nutzer nach eigenen Wünschen zusammenstellen können. Sie zeigt auf Wunsch die Inhalte bestimmter Ordner, neue E-Mails, Termine sowie Aufgaben und dient dem Einstieg in die Zusammenarbeit mit anderen. Die neue Kontaktverwaltung erlaubt es, Beziehungen zu verfolgen und zu verwalten.

Darüber hinaus erweitert die neue Version die klassischen GroupWise-Funktionen um Web-2.0-Elemente wie Blogs, Wikis und RSS-Feeds.

Novell GroupWise 8 steht derzeit in einer Betaversion unter novell.com/groupwisebeta zum Download bereit. Preise für die fertige Version nennt Novell noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote

KeinName 04. Sep 2008

Was ist das denn? Lässt sich in Vista Business 64bit nicht installieren. Sehr schwach, im...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /