Fallout 3 mit Quests zum Runterladen - neues Gameplay-Video

Bethesda will für Fallout 3 umfangreiche Zusatzinhalte per Download anbieten

Bethesda will für sein Rollenspiel Fallout 3 jede Menge zusätzliche Inhalte als Download anbieten - und hat aus Fehlern gelernt. Statt simpler Gegenstände wie in früheren Spielen soll es Quests geben, die Abenteurer mehrere Stunden lang in der postnuklearen Welt beschäftigen - jedenfalls, wenn sie nicht auf der falschen Plattform spielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fallout 3
Fallout 3
Wie macht sich ein Entwickler sehr schnell sehr unbeliebt? Etwa, indem er kostenpflichtigen Inhalt ankündigt und dann statt sinnvoller Erweiterungen nur Überflüssiges wie eine Pferderüstung anbietet - so 2006 beim Rollenspiel Oblivion. Jetzt kündigt dessen Hersteller Bethesda für Fallout 3 ebenfalls zusätzliche Inhalte an. Allerdings sollen die deutlich mehr bieten: "Wir wollen Sachen, mit denen man mehrere Stunden Spielspaß hat", sagte Pete Hines, Vizechef von Bethesda, zu Shacknews. Er kündigt an, dass es sich dabei vor allem um Quests handelt - und zwar um solche, die sowohl kurz nach Spielstart wie später sinnvoll zu absolvieren sind. Nach seinen Angaben kümmert sich ein Teil des Entwicklerteams bereits um erste Konzepte für die Zusatzmissionen. Die erscheinen für die Windows-PC- und die Xbox-360-Version von Fallout 3 - Besitzer einer Playstation 3 gehen leer aus.

 

Inhalt:
  1. Fallout 3 mit Quests zum Runterladen - neues Gameplay-Video
  2. Fallout 3 mit Quests zum Runterladen - neues Gameplay-Video

Fallout 3 erscheint nach aktuellem Stand am 31. Oktober 2008. Das Rollenspiel versetzt den Spieler in eine postnukleare Welt. Nachdem er in seinem Atomschutzbunker aufgewachsen ist - was man im Rahmen der Charaktergenerierung inklusive der Geburt im Spiel miterlebt -, geht es auf der Suche nach dem verschwundenen Vater hinaus in eine düstere Welt. Kämpfe laufen wahlweise wie in einem Actionspiel ab, oder in einem rundenbasierten Strategiemodus. Dann friert der Postnuke-Held das Spiel ein und erteilt in aller Ruhe Befehle, ob beispielsweise ein Mini-Atomsprengkopf den Kopf oder das Bein eines riesigen Mutanten ins Visier nimmt.

Fallout 3
Fallout 3
Derzeit plagt sich das Entwicklerteam unter anderem mit dem Problem der Altersfreigaben herum. Deutsche Jugendschützer dürften vor allem Schwierigkeiten mit den teils heftigen Gewaltdarstellungen haben. "Das Frustrierende für uns ist, dass die Standards und Vorschriften in den Ländern so unterschiedlich sind. Wir arbeiten mit fünf oder sechs Jugendschutzeinrichtugen, und jede hat andere Schwerpunkte", so Hines zu Videogaming247. "In einem Land ist Nacktheit ein großes Thema, aber Gewalt in Ordnung. Woanders sind Drogen ein Problem, aber Nacktheit stört nicht." Das Programm war in Australien in die Kritik geraten, weil es in der Wirklichkeit vorkommende Drogen im Spiel verwendet, um Charakterwerte aufzubessern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Fallout 3 mit Quests zum Runterladen - neues Gameplay-Video 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Pitr-Cola 01. Nov 2008

Seitdem die Jungs dort EU-weit versandkostenfrei liefern, finde ich den Laden die...

peder 16. Sep 2008

Warum sollte der Mensch fliegen?

DER GORF 05. Sep 2008

Ne. Ich habe 19 Stunden und 42 Minuten gebraucht. Beim ersten mal. Und wie gesagt. Die...

Nolan ra Sinjaria 04. Sep 2008

Dort könnten eventuell vorhandene Nacktszenen zensiert sein. ;)

Dotterbart 04. Sep 2008

Signed... abwarten und Tee trinken.. Was aber zu vermuten ist, daß es nicht wie Fallout...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halo Infinite im Test
Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt

Eine doofe Nebenfigur, sinnlose offene Umgebungen: Vor allem das tolle Kampfsystem rettet die Kampagne von Halo Infinite.
Ein Test von Peter Steinlechner

Halo Infinite im Test: Master Chief gefangen zwischen Waffe und Welt
Artikel
  1. Raspbian Legacy: Weiteres Raspberry Pi OS kommt für ältere Bastelrechner
    Raspbian Legacy
    Weiteres Raspberry Pi OS kommt für ältere Bastelrechner

    Neben dem neuen Raspberry Pi OS wird es künftig eine zweite Version geben. Die unterstützt mit Oldstable-Debian die älteren Raspberry Pis.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
    Resident Evil (1996)
    Grauenhaft gut

    Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /