Abo
  • Services:
Anzeige

Angetestet: Google Chrome - Betaversion des Browsers ist da

Benchmark
Benchmark
Beim Internet Explorer 8 in der Beta 2 war das übrigens ebenfalls notwendig, so dass die Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen sind. Der SunSpider-Benchmark lief bei beiden Microsoft-Browsern ohne Probleme und zeigte das enorme Verbesserungspotenzial: Auch wenn der Internet Explorer 8 noch immer weit abgeschlagen hinten liegt, so hat der Browser doch deutlich zugelegt.

Anzeige

Verbesserungspotenzial gab es auch in den anderen Browsern. Sowohl Safari als auch Firefox können in den aktuellen Entwicklungsversionen von ihrer jeweils deutlich schnelleren JavaScript-Engine gegenüber der letzten Final-Version profitieren. Die aktuellen Entwicklerversionen von Safari alias Webkit nutzen SquirrelFish und Firefox wird durch TraceMonkey erheblich beschleunigt.

Auch Opera konnte in allen Benchmarks im aktuellen Opera 9.6 Snapshot alias Birthday Edition (das Geburtstagsgeschenk für Operas Chef und Mitbegründer Jon S. von Tetzchner) zulegen, unterliegt aber trotzdem Firefox und Safari.

Google Chrome
Google Chrome
Die spannende Frage zur Veröffentlichung von Googles Chrome ist natürlich: Kann Googles Browser das Versprechen halten und ist deutlich schneller als andere Browser? Zumindest laut Dromaeo und SunSpider kann das bejaht werden. In einem Fall ist das Resultat sehr deutlich, im anderen immer noch beeindruckend. Verglichen mit dem schnellsten Browser Webkit legt Chrome deutlich zu: Der SunSpider-Test läuft mit 1.209 ms. Webkit braucht mit 1.601 ms etwa ein Drittel mehr Zeit, um den Test zu durchlaufen. Bei Dromaeo sind die Unterschiede noch deutlicher. Braucht Webkit für den Test noch 732 ms und liegt damit noch deutlich vor Firefox, rennt Googles Neuling der Konkurrenz davon: Nur 267 ms braucht der Browser.

Googles Browser kann sich also erheblich von der Konkurrenz absetzen. Nimmt man die finalen Versionen der Konkurrenz, ist der Unterschied noch deutlicher. Den SunSpider-Test kann Chrome fast 15-mal durchlaufen, bevor der Internet Explorer 7 den ersten Durchlauf vollendet hat. Opera braucht etwa dreimal so lange, Safari doppelt so lange und nur Firefox kann zumindest ansatzweise mithalten. Beim Dromaeo-Test braucht Chrome nur etwa ein Fünftel der Zeit, die andere Browser in ihrer Endversion benötigen. Eine Ausnahme bildet der Internet Explorer 8: Er braucht 18-mal länger als Googles Chrome.

Noch deutlicher fallen die Ergebnisse mit Googles eigenem JavaScript-Benchmark aus, auf den hin V8 optimiert wurde. Im V8 Benchmark Suite - version 1 kommt unser Testsystem mit Chrome auf 2.688 Punkte, dahinter folgt abgeschlagen der aktuelle Nightly-Build von Webkit mit 435 Punkten. Platz drei belegt die Vorabversion von Opera mit 384 Punkten. Opera 9.52 erreicht 300 Punkte. Firefox liegt mit dem aktuellen Nightly-Build bei 283 Punkten, eine ältere Version kam hier auf 293 Punkte und Firefox 3.0.1 auf 290 Punkte.

 Angetestet: Google Chrome - Betaversion des Browsers ist daAngetestet: Google Chrome - Betaversion des Browsers ist da 

eye home zur Startseite
Valon - 19. Dez 2010

Also ich hatte diese problem auch so habe ich es gelöst: 1. Ladet euch Google Chrome...

Feuer12 05. Mär 2009

stimmt:(

Winterschweiß 04. Sep 2008

Würe mich auch mal interessieren. ne Roadmap wäre fein.

breakcore'ler 04. Sep 2008

keiner ne ahnung? na toll..was für ein (s)experten forum

JoelK 04. Sep 2008

Solange du da der einzige bist der das macht ist deine "Nummer" aber wieder einmalig...


datensal.at / 16. Sep 2008

bastelschubla.de / 04. Sep 2008

SchnuttenSALAT / 04. Sep 2008

Bloginator - IT-Blog - Hier ist das Internet zu Ende / 04. Sep 2008

Chrome unter Linux mit Wine.

Das Rootserver-Experiment / 03. Sep 2008

Warum das Web Google Chrome braucht

F!XMBR / 03. Sep 2008

Google Chrome: Katerstimmung

.shakwave .: allerlei-blog :. / 03. Sep 2008

google chrome, be evil!

Maikls Notizbuch / 03. Sep 2008

Bloginator - IT-Blog - Hier ist das Internet zu Ende / 03. Sep 2008

Google Chrome

Das dicke En.de? / 03. Sep 2008

Eiskalt abgebrowsed?

Joerns Blog / 03. Sep 2008

Firefox und IE am Ende?

Nanometa Blog - Technik(Kultur); in Neuss / 03. Sep 2008

Hands on Google-Chrome

Ralphs Piratenblog / 03. Sep 2008

trends / 03. Sep 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-47%) 31,99€
  2. (-60%) 15,99€
  3. (-78%) 6,66€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Kurzgesagt

    CSCmdr | 20:55

  2. Re: sieht trotzdem ...

    CSCmdr | 20:52

  3. Re: Abwarten

    Gromran | 20:50

  4. Re: 2500 für 1080. Guter Witz.

    asd | 20:49

  5. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    ms (Golem.de) | 20:49


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel