Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu Siemens: Convertibles für Studenten und Profis (Upd)

T1010 und T5010
T1010 und T5010
Eine Auswahlmöglichkeit gibt es bei den WLAN-Karten. Entweder findet sich in dem Gerät eine Atheros-Minicard, die nach 802.11b/g funken kann, oder eine Intel-Karte, die auch die Standards 802.11a und n beherrscht. Bluetooth ist in beiden Geräten Standard. Eine UMTS/HSDPA-Option gibt es nur beim T5010. Beim drahtgebundenen GBit-Ethernet gibt es wieder Unterschiede. Das T5010 nutzt dafür einen Intel-Chip, beim T1010 kommt ein Marvell-Chip zum Einsatz.

Anzeige

T5010
T5010
Mit einem Gewicht von 2 kg ist das T5010 trotz des großen Displays recht leicht, das T1010 ist nochmal 300 Gramm schwerer - jeweils inklusive eines Sechs-Zellen-Akkus (56 Wattstunden). Beim T5010 lässt sich durch einen Erweiterungsslot das Gewicht zugunsten der Akkulaufzeit weiter erhöhen. Für den Slot gibt es einen 41 Wattstunden fassenden Zweitakku. Alternativ kann der Slot, in dem normalerweise das optische Laufwerk sitzt, auch für eine zweite Festplatte genutzt werden. Mit zwei Akkus soll das T5010 acht Stunden durchhalten können. Mit nur einem sind es fünf Stunden. Zum T1010 macht Fujitsu Siemens keine Angaben.

Erweitern lassen sich die beiden Lifebooks zusätzlich durch den ExpressCard- und SD-Card-Slot. Für USB-Geräte stehen drei Anschlüsse zur Verfügung.

Für beide Tablet-PCs soll es optional Port-Replikatoren geben. Sie ergänzen die Notebooks unter anderem um HDMI- und DVI-Ausgänge und bieten vier zusätzliche USB-Ports, ebenfalls einen Audioausgang und einen Netzwerkanschluss. Ohne Port-Replikator gibt es nur einen analogen VGA-Ausgang.

Fujitsu Siemens installiert entweder Windows Vista Business oder Windows XP Tablet PC auf die Geräte. Das T1010 soll es zudem in einer Version mit Vista Home Premium geben.

Die beiden Tablet-PCs sollen bereits verfügbar sein. Das T1010 soll ab 1.199 Euro verfügbar sein. Studenten bekommen das T1010 ab 999 Euro. Das T5010 wird es ab 1.599 Euro geben. Die normalen Preise beinhalten noch nicht die Mehrwertsteuer. Das Studentenmodell hingegen beinhaltet die Merhwertsteuer bereits.

 Fujitsu Siemens: Convertibles für Studenten und Profis (Upd)

eye home zur Startseite
T2010 user 05. Sep 2008

Dann kommt halt Fujitsu direkt, wen interessierts. Funktioniert ja außerhalb Europa auch...

Notebook 03. Sep 2008

Das mit den notwendigen Studentennotebooks ist wohl alles etwas übertrieben. Hier geht es...

Rastloser 03. Sep 2008

Kleiner Tipp am Rande: Mit LyX (lyx.org) habe ich beim Mitschreiben einer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Rottweil/Neukirch
  4. LogPay Transport Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€
  2. 564,90€ + 3,99€ Versand
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Verurteilung

    ermic | 12:21

  2. Re: Wie lange es wohl dauert, bis TruePlay zum...

    My1 | 12:20

  3. Re: Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    Dwalinn | 12:19

  4. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Nibbels | 12:19

  5. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    pumok | 12:19


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel