Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu Siemens: Convertibles für Studenten und Profis (Upd)

T1010 und T5010
T1010 und T5010
Eine Auswahlmöglichkeit gibt es bei den WLAN-Karten. Entweder findet sich in dem Gerät eine Atheros-Minicard, die nach 802.11b/g funken kann, oder eine Intel-Karte, die auch die Standards 802.11a und n beherrscht. Bluetooth ist in beiden Geräten Standard. Eine UMTS/HSDPA-Option gibt es nur beim T5010. Beim drahtgebundenen GBit-Ethernet gibt es wieder Unterschiede. Das T5010 nutzt dafür einen Intel-Chip, beim T1010 kommt ein Marvell-Chip zum Einsatz.

Anzeige

T5010
T5010
Mit einem Gewicht von 2 kg ist das T5010 trotz des großen Displays recht leicht, das T1010 ist nochmal 300 Gramm schwerer - jeweils inklusive eines Sechs-Zellen-Akkus (56 Wattstunden). Beim T5010 lässt sich durch einen Erweiterungsslot das Gewicht zugunsten der Akkulaufzeit weiter erhöhen. Für den Slot gibt es einen 41 Wattstunden fassenden Zweitakku. Alternativ kann der Slot, in dem normalerweise das optische Laufwerk sitzt, auch für eine zweite Festplatte genutzt werden. Mit zwei Akkus soll das T5010 acht Stunden durchhalten können. Mit nur einem sind es fünf Stunden. Zum T1010 macht Fujitsu Siemens keine Angaben.

Erweitern lassen sich die beiden Lifebooks zusätzlich durch den ExpressCard- und SD-Card-Slot. Für USB-Geräte stehen drei Anschlüsse zur Verfügung.

Für beide Tablet-PCs soll es optional Port-Replikatoren geben. Sie ergänzen die Notebooks unter anderem um HDMI- und DVI-Ausgänge und bieten vier zusätzliche USB-Ports, ebenfalls einen Audioausgang und einen Netzwerkanschluss. Ohne Port-Replikator gibt es nur einen analogen VGA-Ausgang.

Fujitsu Siemens installiert entweder Windows Vista Business oder Windows XP Tablet PC auf die Geräte. Das T1010 soll es zudem in einer Version mit Vista Home Premium geben.

Die beiden Tablet-PCs sollen bereits verfügbar sein. Das T1010 soll ab 1.199 Euro verfügbar sein. Studenten bekommen das T1010 ab 999 Euro. Das T5010 wird es ab 1.599 Euro geben. Die normalen Preise beinhalten noch nicht die Mehrwertsteuer. Das Studentenmodell hingegen beinhaltet die Merhwertsteuer bereits.

 Fujitsu Siemens: Convertibles für Studenten und Profis (Upd)

eye home zur Startseite
T2010 user 05. Sep 2008

Dann kommt halt Fujitsu direkt, wen interessierts. Funktioniert ja außerhalb Europa auch...

Notebook 03. Sep 2008

Das mit den notwendigen Studentennotebooks ist wohl alles etwas übertrieben. Hier geht es...

Rastloser 03. Sep 2008

Kleiner Tipp am Rande: Mit LyX (lyx.org) habe ich beim Mitschreiben einer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. avitea GmbH, Lippstadt
  2. DomainFactory GmbH, Ismaning
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-40%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  2. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  3. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

  4. TV-Kabelnetz

    Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört

  5. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  6. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  7. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  9. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  10. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. +1 /kt

    SirFartALot | 17:00

  2. Re: Netflix Preise sind falsch

    Topf | 16:59

  3. Re: Eine "mobile Sendeanlage"

    Apfelbrot | 16:59

  4. Re: Höttges stellt eine offensichtliche Tatsache...

    bombinho | 16:59

  5. Re: Schnell noch das sinkende Schiff verhökern...

    Topf | 16:57


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel