• IT-Karriere:
  • Services:

Blow Up 2: Bilder über ihre Auflösung hinweg vergrößern

Plug-in für Photoshop und Co

Blow Up 2 von Alien Skin Software ist ein Photoshop-Plug-in, mit dem Bilder über ihre natürliche Auflösung hinweg so vergrößert werden sollen, dass es dem Betrachter nicht störend durch Verpixelungen auffällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ohne Blow Up 2
Ohne Blow Up 2
Blow Up 2 soll die gewünschten Bilder ohne einen sichtbaren Schärfeverlust vergrößern können. Gegenüber der Vorgängerversion wurde das Interface vereinfacht und eine Batch-Verarbeitungsoption hinzugefügt.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Das Plug-in arbeitet mit Adobe Photoshop und Photoshop Elements zusammen. Neben dem Bildbeschnitt sind Schärfefunktionen und als zentrales Stück die Vergrößerungsfunktion enthalten. Die Bildvergrößerung ist vor allem für den Druck konzipiert. Nach Herstellerangaben soll die automatische Schärfefunktion adaptiv nach Bildinhalt und Ausgabemedium arbeiten.

Mit Schiebereglern können JPEG-Kompressionsartefakte, die beim Vergrößern besonders unangenehm auffallen, reduziert werden.

Mit Blow Up 2
Mit Blow Up 2
Blow Up 2 arbeitet mit Mehrkernprozessoren zusammen und soll außer mit RGB-Bildern auch mit CMYK sowie 32-Bit-HDR-Fotos arbeiten. Die maximale Ausgabegröße liegt bei 300.000 Pixeln Kantenlänge.

Blow Up 2 kostet als Vollversion 250 US-Dollar und als Update von Blow Up 1 rund 100 US-Dollar. Die Testversion für Mac und Windows läuft jeweils 30 Tage.

Golem.de hat sich die Software vorab ansehen können. Die Darstellungsqualität der hochgerechneten Bilder und die Arbeitsgeschwindigkeit des Programmes überraschten positiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (aktuell u. a. The Long Journey Home für 2,50€, Transport Fever für 7,50€, Shenmue 3 für 15...
  3. 17,99

bevorsuntergeht... 04. Sep 2008

Ne, kommt mir eigentlich nicht wirklich bekannt vor. Vielleicht auch deswegen, weil ich...

meAndOnlyMe 03. Sep 2008

ist also ein Blow Up Job... jaja, ok, ich weiß, flaaach... ;)

Röntgenauge 03. Sep 2008

Naja, die Samples ohne Plugin sind aber auch echt lausig hochgerechnet, so schlecht das...

deck 02. Sep 2008

photo zoom pro 2 und das onOne ding (gf5) sind ganz witzig.

Ford Prefect 02. Sep 2008

die funktioniert sicherlich nicht mit 24-30 FPS ;-) Mittels den SPUs des Cell-Prozessors...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /