• IT-Karriere:
  • Services:

Blow Up 2: Bilder über ihre Auflösung hinweg vergrößern

Plug-in für Photoshop und Co

Blow Up 2 von Alien Skin Software ist ein Photoshop-Plug-in, mit dem Bilder über ihre natürliche Auflösung hinweg so vergrößert werden sollen, dass es dem Betrachter nicht störend durch Verpixelungen auffällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ohne Blow Up 2
Ohne Blow Up 2
Blow Up 2 soll die gewünschten Bilder ohne einen sichtbaren Schärfeverlust vergrößern können. Gegenüber der Vorgängerversion wurde das Interface vereinfacht und eine Batch-Verarbeitungsoption hinzugefügt.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, München, Oberschleißheim
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Das Plug-in arbeitet mit Adobe Photoshop und Photoshop Elements zusammen. Neben dem Bildbeschnitt sind Schärfefunktionen und als zentrales Stück die Vergrößerungsfunktion enthalten. Die Bildvergrößerung ist vor allem für den Druck konzipiert. Nach Herstellerangaben soll die automatische Schärfefunktion adaptiv nach Bildinhalt und Ausgabemedium arbeiten.

Mit Schiebereglern können JPEG-Kompressionsartefakte, die beim Vergrößern besonders unangenehm auffallen, reduziert werden.

Mit Blow Up 2
Mit Blow Up 2
Blow Up 2 arbeitet mit Mehrkernprozessoren zusammen und soll außer mit RGB-Bildern auch mit CMYK sowie 32-Bit-HDR-Fotos arbeiten. Die maximale Ausgabegröße liegt bei 300.000 Pixeln Kantenlänge.

Blow Up 2 kostet als Vollversion 250 US-Dollar und als Update von Blow Up 1 rund 100 US-Dollar. Die Testversion für Mac und Windows läuft jeweils 30 Tage.

Golem.de hat sich die Software vorab ansehen können. Die Darstellungsqualität der hochgerechneten Bilder und die Arbeitsgeschwindigkeit des Programmes überraschten positiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

bevorsuntergeht... 04. Sep 2008

Ne, kommt mir eigentlich nicht wirklich bekannt vor. Vielleicht auch deswegen, weil ich...

meAndOnlyMe 03. Sep 2008

ist also ein Blow Up Job... jaja, ok, ich weiß, flaaach... ;)

Röntgenauge 03. Sep 2008

Naja, die Samples ohne Plugin sind aber auch echt lausig hochgerechnet, so schlecht das...

deck 02. Sep 2008

photo zoom pro 2 und das onOne ding (gf5) sind ganz witzig.

Ford Prefect 02. Sep 2008

die funktioniert sicherlich nicht mit 24-30 FPS ;-) Mittels den SPUs des Cell-Prozessors...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
    •  /