Mitsubishi HC7000 und HC6500: Heimkino mit 17 db(A)

Full-HD-Auflösung und hohe Kontrastverhältnisse

Mitsubishi Electric hat in Form des HC7000 und des HC6500 zwei neue Heimkinogeräte vorgestellt. Beides sind LCD-Projektoren mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Ihre Unterschiede liegen vor allem in der Helligkeit und dem Kontrastverhältnis.

Artikel veröffentlicht am ,

Mitsubishi HC6500
Mitsubishi HC6500
Die Geräte setzen D6-LCD-Panels ein. Der HC7000 erreicht laut Hersteller dank seiner neuen Irisblende ein dynamisches Kontrastverhältnis von 72.000:1, während es beim HC6500 immerhin noch 15.000:1 sind. Der native Kontrast des HC 6500 wird mit 1.500:1 angegeben, beim HC7000 soll er 4.000:1 betragen. Die Helligkeitswerte unterscheiden sich weniger: 1.000 ANSI-Lumen beim HC7000 und 1.200 ANSI-Lumen beim HC6500.

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Datenschutzkoordinator (m/w/d)
    S-Kreditpartner GmbH, Berlin
Detailsuche

Sowohl HC7000 als auch HC6500 verfügen über zwei anamorphe Einstellmodi. Dazu wird eine Anamorph-Optik, die es separat im Fachhandel zu kaufen gibt, vor den Projektor gestellt. Damit kann ein Cinemascope-Bild ohne die Darstellung von schwarzen Balken wiedergegeben werden, wobei die Projektoren Speicherfunktionen für die vertikale Ausdehnung und horizontale Komprimierung bieten.

Mitsubishi HC7000
Mitsubishi HC7000
Beide Projektoren sind mit einem Motor-Zoom und einer motorbetriebenen Scharfstellung ausgerüstet. Die erzielbaren Bilddiagonalen reichen von 1,27 bis 7,62 m.

Neben einem VGA-Anschluss sind auch zwei HDMI- und ein Componentanschluss sowie je einmal S-Video und Composite vorhanden. Das Lüftergeräusch gibt Mitsubishi mit 17 dB(A) im lichtreduzierten Eco-Mode an. Die Lampenlebensdauer hat der Hersteller mit bis zu 5.000 Stunden angegeben. Die Projektoren messen 427 x 159 x 440 mm bei einem Gewicht von rund 7,5 kg.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die beiden Projektoren sollen Ende September 2008 erhältlich sein. Der Mitsubishi Electric HC6500 soll 2.490 Euro kosten, der HC7000 hingegen 3.490 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /