Abo
  • Services:
Anzeige

Philips stellt WLAN-Bilderrahmen vor

8 Zoll großes Gerät mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln

Philips hat auf der IFA 2008 einen digitalen Bilderrahmen mit WLAN-Anschluss vorgestellt. Damit lassen sich beispielsweise per RSS-Feed neue Bilder aus dem Netz oder aus dem lokalen Netzwerk herunterladen.

Das "Philips Wireless Digital PhotoFrame 8FF3WMI" ist 8 Zoll groß und erreicht eine Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Die eingebaute Diashowsoftware kann das EXIF-Ausrichtungsmerkmal auslesen und stellt das Bild seitenrichtig dar. Collagen aus mehreren Bildern sollen ebenfalls möglich sein. Das Display kann auf die Umgebungshelligkeit mit Helligkeitsanpassungen reagieren.

Anzeige
Philips Wireless Digital PhotoFrame 8FF3WMI
Philips Wireless Digital PhotoFrame 8FF3WMI

Die Helligkeit gibt Philips mit 250 Candela pro Quadratmeter an und das Kontrastverhältnis mit 300:1. Der eingebaute Speicher ist 512 MByte groß und kann über das integrierte Speicherkartenlaufwerk ausgebaut werden. Neben CompactFlash können SD(HC)-, MMC- und xD-Karten sowie Memorysticks ausgelesen werden. Per USB kann das Display direkt an den PC angeschlossen werden.

Das WLAN-Modul (802.11 b/g) kann per Wi-Fi Protected Setup (WPS) mit dem Netzwerk per Knopfdruck verbunden werden. Dazu muss allerdings der Router ebenfalls WPS unterstützen. Alternativ kann natürlich der Zugang auch manuell eingerichtet werden.

Die Funktion SmartPower Pro soll beim Energiesparen helfen. Ein Timer im Rahmen kann das Display an- und ausschalten. Alternativ kann das Umgebungslicht als Schalter dienen: Wird also zum Beispiel das Licht im Raum ausgeschaltet, deaktiviert sich auch der PhotoFrame.

Eine Foto-Management-Software, mit der Alben und Fotos angesehen und verwaltet werden können, liegt für Windows XP, Vista sowie MacOS X bei.

Das Philips Wireless Digital PhotoFrame 8FF3WMI soll ab Oktober 2008 für rund 250 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
ztor 02. Sep 2008

Geht mir genauso, genau auf so einen hab ich gewartet...

tft-fetisch 02. Sep 2008

Naja ich find das Ding irgendwie niedlich hat doch was...man nimmt seine Fotos die man...

megaimmi2005 02. Sep 2008

... und ich tacker mir keinen eee-pc an die wand, weil..?????? kostet doch aktuell in der...

iIT 02. Sep 2008

Ganz gut erkannt Junge, mit dem iPhone wär das nicht passiert. Das iPhone ist alleine...

mb 02. Sep 2008

In Zeiten von Stromsparen halte ich es doch für mehr als widersinnig einen solchen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 449€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel