Abo
  • Services:
Anzeige

Universität sucht Open-Source-Professor

Forschung und Lehre als Aufgabenbereich

Die Universität Erlangen-Nürnberg hat eine Professur für Open-Source-Software ausgeschrieben. Bewerber sollten Erfahrung in einem wichtigen Open-Source-Projekt vorweisen können.

Der Fachbereich Informatik hat die W2-Professur ausgeschrieben und sucht jemanden, der sich sowohl in Lehre als auch Forschung dem Thema Open Source innerhalb der Informatik widmet. Erfahrung soll daher in Bereichen wie der Qualitätssicherung bei freien Projekten sowie der verteilten Entwicklung mitgebracht werden. Aber auch wirtschaftliche und rechtliche Aspekte soll der Inhaber des Lehrstuhls beachten.

Anzeige

eye home zur Startseite
killop 02. Sep 2008

Eure Armut kotzt mich an! Sex mit meinem iPhone !!!!!

E-Techniker 02. Sep 2008

Siehe Überschrift + Artikel. Du gibst dir die Antwort ja sogar selbst. Warum soll es...

blubberman 02. Sep 2008

Was er dir damit sagen wollte: Du darfst auch für OpenSource Geld verlangen. Ja, stell...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,99€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    zuschauer | 16:04

  2. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    Poison Nuke | 15:54

  3. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 15:44

  4. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  5. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel