Abo
  • Services:

Massive Preissenkungen bei AMD-Prozessoren

Günstigere Preise, aber keine neuen CPUs

AMD senkt die Preise einiger CPUs recht deutlich. Die teuerste CPU in der Black Edition gibt es jetzt schon für 186 US-Dollar statt zuvor 235 US-Dollar. Der Einstieg in die Welt der Vier-Kern-Prozessoren ist ebenfalls deutlich günstiger geworden und kostet nur noch 156 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor knapp drei Wochen hat Intel das letzte Mal an der Preisschraube gedreht, die Antwort folgt jetzt von AMD. Die Preise für Phenom X3, X4 und Athlon X2 sinken zum heutigen 1. September 2008 recht deutlich, ohne dass eine neue CPU ins Programm aufgenommen wird, welche die oberen Preisbereiche abdecken könnte. Das Vier-Kern-Modell Phenom X4 9950 Black Edition (BE) bleibt auch weiterhin das Topmodell von AMD und erreicht eine Taktrate von 2,6 GHz.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Intel hat hingegen gerade erst einen Billig-Quadcore angekündigt, der AMD nun wohl zum Handeln zwingt. Die Preise senkt AMD wie folgt:

Prozessor Alter Preis (US$) Neuer Preis (US$)
Phenom X4 9950 BE (2,6 GHz) 235 186
Phenom X4 9850 BE (2,5 GHz) 194 180
Phenom X4 9750 (2,4 GHz) 215 170
Phenom X4 9650 (2,3 GHz) 195 156
Phenom X3 8750 (2,4 GHz) 175 134
Phenom X3 8650 (2,3 GHz) 145 123
Athlon X2 6000+ (3 GHz) 112 95
Athlon X2 5600+ (2,8 GHz, 1 MByte L2) 102 88
Athlon X2 5400+ (2,8 GHz, 512 KByte L2) 87 78
Athlon X2 5200+ (2,6 GHz) 76 68

Der günstigste Quad-Core-Prozessor Phenom X4 9650 kostet bei AMD jetzt nur noch 156 US-Dollar. Das ehemals kleinste Modell X4 9550 (2,2 GHz) ist aus der Preisliste entfernt worden. Intels Gegenstück, der Q8200 (2,33 GHz), kostet hingegen 220 US-Dollar und ist damit deutlich teurer.

Die Preise gelten bei einer Abnahme von 1.000 Stück. AMD selbst bezeichnet die Preissenkung als aggressives Vorgehen und will so das Preis-Leistungs-Verhältnis der eigenen Prozessoren deutlich verbessern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

News Reporter 09. Sep 2008

http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2008/september/amd_dresdner_werke/

deine mama alder 02. Sep 2008

deine mama alder

Der weiße Olm 01. Sep 2008

Tja... so was nennt sich digitale Demenz: Es wurde vergessen weils wohl nicht so wichtig...

achja 01. Sep 2008

dein von intelligenz zeugender comment auch. eigentlich sollte ich nun eintritt verlangen...

tomjones 01. Sep 2008

lol!


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

    •  /