Abo
  • Services:
Anzeige

Interview mit Boris Schneider-Johne über die Xbox 360

Schneider-Johne: Die Frage hat sich schon gestellt. Final Fantasy 11 Online ist verfügbar für die Xbox 360 und benötigt eine Festplatte. Die Xbox 360 Arcade ist einsteigerorientiert, alle diskbasierten Spiele laufen, aber die onlinebasierten Spiele brauchen eine Festplatte. Wir werden ein Kit anbieten, so dass man für wenig Geld auf eine Festplattenlösung upgraden kann und auch das Zubehör für Onlinespiele, Headsets etwa, wird es geben in Zukunft. Aber die Arcade ist nicht für Core-Spieler optimiert. Der kauft die Version für 270 Euro.

Anzeige

Golem.de: Wie groß ist nach Ihrer Einschätzung derzeit die Bedeutung von Exklusivtiteln?

Schneider-Johne: Das ist schwierig einzuschätzen. In der Vergangenheit, in den achtziger und neunziger Jahren, war das ein großes Thema. Ich erinnere mich an die großen "Mario versus Sonic"-Debatten. Was wir heute sehen ist, dass der Einfluss von Exklusivtiteln auf die Verkaufskurven immer kleiner wird. Zusätzlich sind wir in der Situation, dass es auf mehreren Konsolen Kopf-an-Kopf-Rennen gibt und dass niemand superklar in Führung liegt - insbesondere in Sachen Playstation 3 gegen Xbox 360 nicht.

Angesichts der Produktionskosten der Spiele ist es für Entwickler kaum möglich, sich exklusiv an jemanden zu binden. Nun macht Sony seine eigenen Spiele für die eigene Konsole, wir machen unsere eigenen Spiele für unsere Konsole. Die Titel sind exklusiv, da versucht man auch das Beste der Konsole herauszukehren, aber jemand wie Electronic Arts oder Activision kann sein Geschäftsmodell selten darauf aufbauen, für eine Konsole exklusiv zu entwickeln. Deswegen haben die Exklusivtitel ein bisschen an Bedeutung verloren. Was natürlich nicht bedeutet, dass man sich nicht trotzdem gerne mit den Federn schmückt.

Golem.de: Weibliche Spieler mögen die Wii, und auch die Playstation 3 kommt etwa dank Singstar besser an bei den Frauen als die Xbox 360. Was will Microsoft tun, um in dieser Zielgruppe voranzukommen?

Schneider-Johne: Das ist eine spannende Frage. Als wir die Xbox 360 angekündigt haben, tauchte in der ersten Liste mit Spielen, die per Software kompatibel sind, ausgerechnet "Barbie Horse Adventure" ganz oben auf. Und die Core-Community war entsetzt! Wie wir es denn wagen könnten, ein Barbie-Spiel kompatibel zu machen, wenn andere Spiele, die sie haben wollten, nicht liefen! Lag natürlich daran, dass das automatisch mitlief, das funktionierte einfach und dann stand es oben auf der Liste und rausschmeißen wollten wir es auch nicht.

Es ist diese feine Balance. In dem Augenblick, in dem man etwa aktiv die weibliche Zielgruppe anspricht, ist immer die Frage da, ab wann die Core-Community anfängt, sich zu ärgern. Wir sind in einer Übergangsperiode - in diesem Jahr bietet Xbox 360 viele Inhalte für Familien. Insbesondere wird es spannend, ob wir es schaffen, für diese Zielgruppen etwas zu bieten. Den ersten Schritt machen wir mit unseren Fernsehshows. Wir haben schon viele Ideen, was man sonst noch machen kann, um die ganze Familie online an den Bildschirm zu holen.

 Interview mit Boris Schneider-Johne über die Xbox 360Interview mit Boris Schneider-Johne über die Xbox 360 

eye home zur Startseite
Der Archivar 10. Sep 2008

Grafisch wird sich nicht mehr so viel tun bei der PS3, eine bessere Auslastung der CELL...

Nicht-Debian... 03. Sep 2008

Dann hoffe ich für Dich, dass Du nicht nach einer RRoD-Reparatur eine Sch...

Flupp99 02. Sep 2008

Glaub mir - die Installation auf der PS3 ist ein Gedicht :-) spätestens wenn Du Dich auf...

bubblelutsch 02. Sep 2008

du bist der depp und/oder der langweiler

Flupp99 02. Sep 2008

MS scheitert am Image... keiner will MS auch noch bei den Konsolen haben... da hilft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. dSPACE GmbH, Ingolstadt
  4. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-78%) 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel