Abo
  • Services:
Anzeige

ZDF: Wir sind keine Bremser bei HDTV

HDTV über die Terrestrik mit DVB-T2 oder H.264 noch ungeklärt

Der ZDF-Produktionsdirektor hat sich auf der IFA gegen Vorwürfe gewehrt, nach der die öffentlich-rechtlichen Sender bei der HDTV-Technologie als Bremser agieren würden. "HDTV ist die nächste Stufe in der Entwicklung des Fernsehens", betonte er. Wenn auch nur "mittelfristig".

Andreas Bereczky, Produktionsdirektor des ZDF, hat auf der Funkausstellung in Berlin versucht, seine Sendergruppe gegen Kritiken wegen schleppender HDTV-Einführung zu verteidigen. Zwar stand bereits im Mai 2008 in rund einem Viertel der deutschen TV-Haushalte ein HDTV-fähiger Flachbildfernseher, der Marktanteil der HDTV-fähigen Empfangsgeräte (Tuner, Set-Top-Boxen) liege aber mit rund einer halben Million Geräte noch unter zwei Prozent. Ein "überhasteter und dadurch teurer HDTV-Einstieg" sei vor diesem Hintergrund nicht sinnvoll. "Trotz allem gehört HDTV die Zukunft", so Bereczky. Mittelfristig werde HDTV zum Standard werden.

Anzeige

Dem Argument der fehlenden HDTV-fähigen Empfangsgeräte hatte Premiere-Programmvorstand Hans Seger erst kürzlich entgegengehalten: "Die Argumentation mit fehlenden Empfangsgeräten ist absurd. Zum Start des Farbfernsehens gab es auch kaum entsprechende Fernsehgeräte."

Bereczky legte weiter dar, dass es laut Roadmap 2009 drei HDTV-Ausstrahlungen bei ARD und ZDF zur Leichtathletik-WM, zur IFA und zu Weihnachten geben wird. Der Einstieg in die HDTV-Regelausstrahlung sei für die Übertragung der Olympischen Winterspiele aus Vancouver im Februar 2010 vorgesehen.

Herbert Tillmann, Vorsitzender der Produktions- und Technikkommission von ARD und ZDF, sieht in HDTV zudem ein Mittel, um "mit anderen hochwertigen digitalen Medien wettbewerbsfähig zu bleiben", erklärte er in Berlin. Und ARD-Chef Fritz Raff verwies zudem unlängst auf eine gemeinsam mit dem ZDF verabschiedete Roadmap für die Einführung von HDTV, mit der man "allen Marktteilnehmern zu mehr Planungssicherheit verholfen" habe.

ARTE-HD nimmt den HD-Regelbetrieb danach ab 1. Januar 2009 auf. Nach Vancouver geht es laut Roadmap mit HDTV weiter, indem die Ausstrahlung zunächst via Satellit und - eventuell anbieterabhängig - teilweise im Kabel erfolgt. Die Verbreitung von HDTV via IPTV soll laut dem Perspektivplan schon 2010 möglich sein. Offene Fragen dabei sind die Reichweite von VDSL und die Möglichkeiten von HDTV via ADSL2+. In der ZDF-Mediathek sollen hochauflösende Programme eventuell schon im Jahr 2010 zu sehen sein.

Wie Raff weiter erklärte, sei der Analog-Digital-Umstieg mit über neun Millionen verkauften DVB-T-Empfängern erfolgreich gelungen. HDTV via DVB-T ist in Australien schon realisiert und wird ausgebaut. In Frankreich startet Ende 2008 HDTV auf DVB-T-Basis über die Kompressionsnorm MPEG-4 AVC (H.264). Ob es HDTV in Deutschland über die Terrestrik mit DVB-T2 oder H.264 geben wird, wollen die Öffentlich-Rechtlichen nach eigenem Bekunden aber erst "langfristig klären".


eye home zur Startseite
spanther 28. Sep 2008

Also ich kann dir mal aus gutem Gewissen folgendes mitteilen. Für Videoplayback ist im...

wuschelbuschel 02. Sep 2008

HDTV ist einfach zu wenig...ganz genau so ist es. Die Technik für HDTV ist schon fast...

Peter3433 02. Sep 2008

Man kann auch hd sendungen auf sd tv´s gucken,und sd auf hd geräten. Man braucht ja eh...

Peter3433 02. Sep 2008

Tja,daran ist aber die regulierungsbehörde(?) schuld,die damals die telekom zum...

Peter3433 02. Sep 2008

HD geht problemlos über dvb-t. Es wären dann halt wieder weniger sender. Mal grob. 1 hd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Dickste Freunde?

    JackIsBlack | 23:32

  2. Re: Wo ist denn der S0 Bus versteckt?

    sneaker | 23:26

  3. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    JackIsBlack | 23:25

  4. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    asdkasdk | 23:24

  5. Re: Kein Blödsinn

    JackIsBlack | 23:23


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel