Abo
  • Services:
Anzeige

Google weiterhin Suchmaschine Nummer 1 bei Firefox

Mozilla Foundation und Google verlängern Zusammenarbeit bis 2011

Google bleibt auch weiterhin die bevorzugte Suchmaschine für Firefox. Google und die Mozilla Foundation haben die Laufzeit ihrer Zusammenarbeit bis November 2011 verlängert, berichtet die Vorsitzende der Mozilla Foundation.

Für die Mozilla Foundation bedeutet die Verlängerung der Zusammenarbeit um drei Jahre vor allem die Sicherung der Finanzierung, schreibt Mitchell Baker, Vorsitzende der Mozilla Foundation, in ihrem Blog "Lizard Wrangler".

Anzeige

Google zahlt jedes Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag dafür, dass seine Suchmaschine im Suchfeld des Firefox-Browsers und als Startseite vorinstalliert ist. Die Zahlungen machen den Löwenanteil des Etats der Mozilla Foundation aus: Die meisten Einnahmen generiert die Stiftung laut Baker über die Suchfunktion. Davon wiederum kommt das meiste von Google: Im Jahr 2006 machten die Zahlungen für die prominente Platzierung 85 Prozent der Einkünfte von knapp 67 Millionen US-Dollar aus.


eye home zur Startseite
trontur 03. Sep 2008

Nein, sehe ich nicht so. Aber Google sponsort natürlich den Löwenanteil. Wie Du siehst...

qwertzuio 01. Sep 2008

Nein, Wolfgang S. Spaß bei Seite, der Torbutton ist manchmal ganz nützlich(hat mit...

DerWiderstandsk... 01. Sep 2008

Nur das Exalead eben die bösen sind und du uns in das Ende der Welt stürzt!

Harati 01. Sep 2008

es gibt ja keine alternative zu google, also was soll der Schwachsinn vonwegen anti...

Streiter der... 01. Sep 2008

Beides nun wirklich nicht! Dieser Satz steht für dich und deine Asozialität.


iBlog / 29. Aug 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  2. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 1,49€
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    Sharra | 19:32

  2. "mangelnde Transparenz"

    Lord Gamma | 19:32

  3. Re: Siri und diktieren

    Lord Gamma | 19:30

  4. Anbindung an Passwortmanager

    nille02 | 19:23

  5. Von Maas lernen

    klaus9999 | 19:12


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel