Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft kauft Verbraucherportal Ciao

Kaufpreis für Greenfield Online samt Tochter Ciao bei 486 Millionen US-Dollar

Der Softwarekonzern Microsoft hat das Marktforschungsunternehmen Greenfield Online, zu dem das europäische Verbraucherportal Ciao gehört, für 486 Millionen US-Dollar gekauft. Während man die Umfragesparte sofort weiterreicht, sollen Ciaos Preislisten und Produktbewertungen Microsoft Suchmaschinengeschäft stärken.

Microsoft übernimmt das Verbraucherportal Ciao für 486 Millionen US-Dollar, das gab das Unternehmen in München bekannt. "Microsoft wird dadurch sein Angebot in den Bereichen Suche und E-Commerce in Europa deutlich erweitern", so die US-Firma, die bislang mit ihrem Versuch gescheitert ist, den Konkurrenten Yahoo für über 45 Milliarden US-Dollar zu kaufen, um im Suchmaschinengeschäft eine führende Position zu erobern.

Anzeige

Der Erwerb des Einkaufsberaters bedeute für Microsoft "einen deutlichen Ausbau seiner kommerziellen Suchprodukte". Ziel sei es, MSN Live Search "zu einer der Top-Adressen für Verbraucher, die Produkte und Dienstleistungen online suchen und kaufen, sowie für Händler zu machen", hieß es weiter. Die Technologieplattform, die Online-Community sowie das Händler-Netzwerk von Ciao werden in die Live Search Plattform integriert.

Ciao betreibt Shopping-Infoportale in den sieben Ländern Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden und Schweden, mit Produktbewertungen und Erfahrungsberichten in Kategorien wie Autos, Computer, Digitalkameras, Finanzen, Handys, Reisen, Elektronik und Lebensmittel. Die Ciao GmbH wurde 1999 in München gegründet und gehört seit 2005 zu Greenfield Online.

An der Konzernmutter Greenfield Online hat Microsoft aber kein Interesse. Ein Käufer für die Marktforschungssparte "Internet Survey Solutions (ISS)" von Greenfield Online sei bereits gefunden. Der Abschluss beider Transaktionen wird noch bis Jahresende 2008 erwartet.

Greenfield Online hatte am 16. Juni 2008 einen Vertragsabschluss zur Übernahme durch das Private-Equity-Unternehmen Quadrangle, das seinen Schwerpunkt in der Medien- und Kommunikationsbranche hat, bekanntgegeben. Der Kaufpreis sollte 426 Millionen US-Dollar betragen. Anfang August 2008 verkündete die Firma aber, ein neues Angebot eines "strategischen Käufers" zu prüfen. Der Deal platzte. Quadrangle erhielt 5 Millionen Dollar Entschädigung.

Im am 30. Juni 2008 geschlossen Geschäftsquartal hatte Greenfield einen Nettogewinn von 2,1 Millionen US-Dollar aus einem Umsatz von 36 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Im Gesamtjahr 2008 soll der Umsatz 143 bis 150 Millionen Dollar betragen.


eye home zur Startseite
OnlineGamer 30. Aug 2008

Achja das steht ja so in meinem Google Suchfeld drinnen: beliebiges Produkt + "-ciao...

poppelloppel 30. Aug 2008

In meiner Sicht war eigentlich immer dooyoo der ciao Konkurent. Allerdings weiss ich ja...

Zweiflerin 29. Aug 2008

Apache und LHHTPD auch... Google hat nur die Bezeichnung auf GWS geändert. Und es gibt...

486ererer 29. Aug 2008

Wahrscheinlich erwartet Microsoft, dass sich einige 486 User von damals auf die guten...


Blog-abfertigung / 01. Sep 2008

Microsoft kauft Verbraucherportal Ciao

Pixelfolk / 30. Aug 2008

Microsoft kauft Verbraucherportal Ciao



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. prismat, Dortmund
  3. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  4. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Da kann man ruhig mal...

    0mega42 | 19:16

  2. Re: Vorteile für Minderheiten auf Kosten der Mehrheit

    Der Held vom... | 19:15

  3. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    Niaxa | 19:15

  4. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 19:14

  5. Re: die 90Millionen gehen schon für die Lizenzen...

    Niaxa | 19:14


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel