Abo
  • Services:
Anzeige

Dell muss die Preise in Europa massiv senken

Computerhersteller kann die Analystenerwartungen nicht erfüllen

Dell, der weltweit zweitgrößte Computerhersteller, ist mit seinen Ergebnissen im zweiten Quartal hinter den Analystenerwartungen zurückgeblieben. Zudem griff die Schwäche des US-Marktes auf Europa und Asien über, so die Firma aus Round Rock in Texas.

Der Computerhersteller Dell erzielte im zweiten Quartal einen Nettogewinn von 616 Millionen US-Dollar (31 Cent pro Aktie), nach 746 Millionen US-Dollar (33 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit knickte der Gewinn um 17 Prozent ein. Der Umsatz für den am 1. August 2008 abgeschlossenen Dreimonatszeitraum, kletterte um 11 Prozent auf 16,4 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Vor einigen Sonderposten hatte Dell einen Gewinn von 33 Cent pro Aktie erreicht. Die Analysten hatten auf der Berechnungsgrundlage aber 36 Cent sehen wollen. Die Unternehmensaktie gab im späten Handel um 10 Prozent nach.

Die Preise seien im zweiten Quartal besonders in Europa "aggressiv" gesenkt worden, um Marktanteile zu gewinnen, sagte Konzernchef Michael Dell in einer Telefonkonferenz nach Bekanntgabe der Zahlen. "Strategische Preisfestsetzungen", hätten die Gewinnmargen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika gedrückt, ergänzte Dell-Finanzchef Brian Gladden. Der Markt für Computer ist auch laut Analystenmeinung gegenwärtig von einem rapiden Preisverfall gekennzeichnet. Zudem habe sich das "vorsichtige Kaufverhalten" in den USA nach Westeuropa und in Teile Asiens ausgebreitet, so Dell weiter.

Die Dell-Umsätze aus Brasilien, Russland, Indien und China kletterten im vergangenen Quartal dagegen um 41 Prozent, sagte der Unternehmensgründer weiter. Der Anteil der Konzernumsätze aus dem Ausland sank dennoch auf 47 Prozent, von knapp über 50 Prozent in der Vorperiode.

Beim Umsatz mit Laptop-Computern konnte Dell sich um 26 Prozent auf 4,87 Milliarden US-Dollar steigern, zugleich gingen die Einnahmen mit Desktop-PCs um 1,8 Prozent auf 4,93 Milliarden US-Dollar zurück.


eye home zur Startseite
peterscherer 16. Mär 2011

Ich habe den Laptop Inspiron N7010 Inteli5-450M Das Gerät taugt nix.Es ist von dem Laptop...

DexterF 01. Sep 2008

(Ist das 30er eigentlich mit der gleichen Technik der 9er-Serie angekündigt?)

Technikfreak 30. Aug 2008

Ob du verdeckte Transportkosten oder offensichtliche Transportkosten von 100 Euro...

fokka 29. Aug 2008

lol ;) bei dell vorstellbar!

fokka 29. Aug 2008

kann ich bis dato bestätigen. verarbeitung ist selbst bei der (neuen) vostro serie top...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster
  4. Bertrandt Services GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  2. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  3. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  4. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  5. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  6. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  7. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  8. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  9. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  10. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    Marius428 | 13:24

  2. Re: Die Animationen sind ja gruselig

    EynLinuxMarc | 13:24

  3. Re: Mono

    theFiend | 13:24

  4. nur Windows 10, nur Windows Store?

    Lebostein | 13:24

  5. Re: Klare Kaufempfehlung

    Astorek | 13:23


  1. 12:20

  2. 12:01

  3. 11:52

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:58

  7. 10:28

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel