Abo
  • Services:
Anzeige

Dell muss die Preise in Europa massiv senken

Computerhersteller kann die Analystenerwartungen nicht erfüllen

Dell, der weltweit zweitgrößte Computerhersteller, ist mit seinen Ergebnissen im zweiten Quartal hinter den Analystenerwartungen zurückgeblieben. Zudem griff die Schwäche des US-Marktes auf Europa und Asien über, so die Firma aus Round Rock in Texas.

Der Computerhersteller Dell erzielte im zweiten Quartal einen Nettogewinn von 616 Millionen US-Dollar (31 Cent pro Aktie), nach 746 Millionen US-Dollar (33 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit knickte der Gewinn um 17 Prozent ein. Der Umsatz für den am 1. August 2008 abgeschlossenen Dreimonatszeitraum, kletterte um 11 Prozent auf 16,4 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Vor einigen Sonderposten hatte Dell einen Gewinn von 33 Cent pro Aktie erreicht. Die Analysten hatten auf der Berechnungsgrundlage aber 36 Cent sehen wollen. Die Unternehmensaktie gab im späten Handel um 10 Prozent nach.

Die Preise seien im zweiten Quartal besonders in Europa "aggressiv" gesenkt worden, um Marktanteile zu gewinnen, sagte Konzernchef Michael Dell in einer Telefonkonferenz nach Bekanntgabe der Zahlen. "Strategische Preisfestsetzungen", hätten die Gewinnmargen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika gedrückt, ergänzte Dell-Finanzchef Brian Gladden. Der Markt für Computer ist auch laut Analystenmeinung gegenwärtig von einem rapiden Preisverfall gekennzeichnet. Zudem habe sich das "vorsichtige Kaufverhalten" in den USA nach Westeuropa und in Teile Asiens ausgebreitet, so Dell weiter.

Die Dell-Umsätze aus Brasilien, Russland, Indien und China kletterten im vergangenen Quartal dagegen um 41 Prozent, sagte der Unternehmensgründer weiter. Der Anteil der Konzernumsätze aus dem Ausland sank dennoch auf 47 Prozent, von knapp über 50 Prozent in der Vorperiode.

Beim Umsatz mit Laptop-Computern konnte Dell sich um 26 Prozent auf 4,87 Milliarden US-Dollar steigern, zugleich gingen die Einnahmen mit Desktop-PCs um 1,8 Prozent auf 4,93 Milliarden US-Dollar zurück.


eye home zur Startseite
peterscherer 16. Mär 2011

Ich habe den Laptop Inspiron N7010 Inteli5-450M Das Gerät taugt nix.Es ist von dem Laptop...

DexterF 01. Sep 2008

(Ist das 30er eigentlich mit der gleichen Technik der 9er-Serie angekündigt?)

Technikfreak 30. Aug 2008

Ob du verdeckte Transportkosten oder offensichtliche Transportkosten von 100 Euro...

fokka 29. Aug 2008

lol ;) bei dell vorstellbar!

fokka 29. Aug 2008

kann ich bis dato bestätigen. verarbeitung ist selbst bei der (neuen) vostro serie top...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Südschwarzwald
  2. AEVI International GmbH, Paderborn
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  2. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  3. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  4. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  5. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  6. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  7. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  8. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  9. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  10. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

  1. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    |=H | 10:42

  2. Re: Generelles Problem

    Whitey | 10:41

  3. Re: Nerds

    jacki | 10:41

  4. Re: Bei uns auch bald

    Icestorm | 10:41

  5. Wegen iPhone X dieses Jahr kein Weihnachten

    FreierLukas | 10:36


  1. 10:39

  2. 10:30

  3. 10:20

  4. 08:55

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:12

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel