Abo
  • Services:

Mehr vernetzte Musik von Philips

Netzwerk-Musik-Player mit und ohne Lautsprecher und Festplatte

Philips erweitert die erfolgreiche Streamium-Reihe um ein Audio-Kompaktsystem, das Musik aus dem Netzwerk und von einer integrierten Festplatte abspielt. Zudem präsentiert der Hersteller zur IFA zwei neue Netzwerk-Musik-Player.

Artikel veröffentlicht am ,

Streamium MCI500H
Streamium MCI500H
Das "Streamium Wireless HiFi-Microsystem MCi500H" kommt mit einer 160 GByte großen Festplatte dahr, spielt aber auch Internet-Radiosender oder über das Netzwerk Titel vom eigenen PC ab. Zusätzliche Audiogeräte lassen sich per USB anschließen und auch von CDs und DVDs lässt sich Musik abspielen. WLAN unterstützt das MCi500H nur nach 802.11g.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Wer sich nicht auf einen Raum beschränken will, kann das System um bis zu fünf WiFi-Stationen erweitern. Direkt mit dabei sind ein Class-D-Digitalverstärker und Zwei-Wege-Lautsprecher mit Soft-Dome-Hochtönern.

Streamium NP2900
Streamium NP2900
Ohne Festplatte, aber ebenfalls mit Lautsprechern ausgestattet, ist der Netzwerk-Musik-Player NP2900, während die ebenfalls neuen Modelle NP1100 und NP2500 auch ohne Lautsprecher daherkommen. NP2500 und NP2900 verfügen über ein Farbdisplay für die Anzeige von Titel, Künstler, Album, Cover und Station bei der Wiedergabe von Internet-Radio. Der NP1100 ist mit einem großen Monochromdisplay ausgerüstet.

Die Mini-Anlage Streamium MCi500H soll ab sofort für 599,99 Euro zu haben sein, ebenso der NP1100 für 169,99 Euro. Erst ab September im Handel sind hingegen die Netzwerk-Musik-Player NP2500 für 229,99 Euro und der NP2900 für 349,99 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,75€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 19,95€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Stefan76 12. Nov 2010

habe auch ein FR 931 und bin mit Ihm sehr zufrieden


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /