Abo
  • Services:
Anzeige

Farblaser-Multifunktionsgeräte von Canon

21 Schwarzweiß- oder Farbseiten pro Minute

Canon hat zwei Farblaser-Multifunktionssysteme vorgestellt, die Scannen, Drucken und Kopieren können. Das Modell i-Sensys MF9170 kann zudem Faxen. Beide Geräte sind mit Netzwerkschnittstellen ausgerüstet und für kleine Arbeitsgruppen und Firmen gedacht.

Canon iSenSys MF9130
Canon iSenSys MF9130
Die Druckleistung gibt Canon mit 21 Schwarzweiß- oder Farbseiten pro Minute an. Die Kopierfunktion soll nach rund 13 Sekunden bereits die erste Kopie bereitstellen. Zur Kontrolle der Funktionen, die direkt am Gerät eingestellt werden, wurde ein 3,5 Zoll großes Farbdisplay eingebaut. Gesteuert wird die Menükontrolle über ein Bedienrad.

Anzeige

Die Geräte sind mit einem Duplexeinzug für den doppelseitigen Druck und das Scannen und Kopieren bzw. Faxen ausgerüstet. Der Vorlageneinzug kann bis zu 50 Blatt in einem Durchgang verarbeiten. Wer möchte, kann über das Kartenleselaufwerk die Inhalte von Speicherkarten direkt drucken. Auch über eine USB-Schnittstelle lassen sich Geräte wie USB-Sticks anschliessen.

Vom Gerät aus können die eingelesenen Dokumente verschickt werden - sei es per E-Mail, per Fax oder in einen Netzwerkordner bzw. zu einem FTP-Server. Auch das Scannen auf einen USB-Stick ist möglich.

Canon iSenSys MF9170
Canon iSenSys MF9170
Der Papiervorrat lässt sich mit einer zweiten Papierkassette mit einem Volumen von 500 Blatt auf insgesamt 850 Seiten aufstocken. Jede der vier Farbkassetten reicht nach Herstellerangaben für bis zu 6000 Seiten bei 5-prozentiger Deckung.

Der Canon i-Sensys MF9130 ohne Fax soll 2.250 Euro kosten, die Version i-Sensys MF9170 mit Fax wird für 2500 Euro angeboten. Beide Multifunktionsgeräte sollen ab Ende November 2008 erhältlich sein.


eye home zur Startseite
duerre 30. Aug 2008

Treffend! LoL!

Kundenfreund 29. Aug 2008

Tja, glaubst du wirklich, der Treiber kommt noch?

Frickelkram 29. Aug 2008

Canon will Linux explizit nicht unterstützen- spreche die mal auf irgend einer Messe an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  3. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 0,00€ USK 18
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Immer noch ohne Treble?

    xxNxx | 22:48

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    JackIsBlack | 22:47

  3. Re: Hitzeentwicklung simulieren

    ldlx | 22:43

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 22:40

  5. Re: Rückbau Kupferkabel dieses Jahr

    Matty194 | 22:22


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel