Abo
  • Services:

TV Pack: Windows Media Center kann digitales Satelliten-TV

Nun auch Mehrkanalton, Untertitel und Videotext via DVB-T möglich

Zur Internationalen Funkausstellung 2008 in Berlin hat Microsoft das TV Pack für das Media Center von Windows Vista vorgestellt. Das Update bringt Unterstützung für digitales Satellitenfernsehen via DVB-S und unterstützt mehr Zusatzfunktionen von DVB-T. Programmverschiebungen und Kanalumbelegungen erkennt das System automatisch und korrigiert entsprechend.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Media Center TV Pack
Windows Media Center TV Pack
Bisher fehlte dem Media Center von Windows Vista die Unterstützung von DVB-S, nun will Microsoft dieses Manko ausgleichen. Das Update mit dem Titel TV Pack rüstet diese wichtige Funktion nach. Dabei verspricht der Hersteller eine besonders einfache Einrichtung, bei der alle nötigen Einstellungen quasi automatisch vorgenommen werden. Komplizierte Einstellungen technischer Art muss der Nutzer nicht vornehmen, kann dies bei Bedarf aber tun.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, München
  2. Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin

Auch auf viele weitere Neuerungen dürften manche Nutzer des Windows Media Center lange gewartet haben: So unterstützt DVB-T endlich Mehrkanalton, Untertitel sowie Videotext. Neu gestaltet wurde die elektronische Fernsehzeitschrift (EPG) und das System reagiert auf Programmverschiebungen oder Kanalumbelegungen. Wenn sich also eine Sendung etwa nach hinten verschiebt, wird die Aufnahmezeit automatisch angepasst. Falls der betreffende Sender auf einen anderen Kanal gelegt wurde, merkt das System dies und korrigiert es selbsttätig.

Windows Media Center TV Pack
Windows Media Center TV Pack
Außerdem kann ein Live-TV-Bild unterbrochen oder darin vor- und zurückgespult werden, wenn das Media Center im Fenstermodus arbeitet. Das war bislang nur im Vollbildmodus möglich. Mittels automatischer Lautstärkeanpassung sollen außerdem lästige Lautstärkesprünge etwa beim Zappen verhindert werden.

Das TV Pack ist nur für Gerätehersteller von Microsoft zu bekommen. An Endkunden wird das Update nicht ausgeliefert. Begründet wird es damit, dass der betreffende PC bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss, damit das TV Pack funktioniert. Das Media Center ist Bestandteil von Windows Vista Home, Premium und Ultimate.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. (-68%) 8,99€
  3. 39,99€

Deltagrammaton 13. Apr 2009

Nein liegt an Vista Vista unterstützt keinen Horizontal Span Mode mehr wie man ihn unter...

Roland Zaharanski 11. Sep 2008

Man kauft sich Vista, installiert es, merkt daß das mit dem TV nicht so läuft wie...

b0w 29. Aug 2008

In Österreich gibt's den ORF in HD (ORF HD). Ebenso werden auf Sat1 / ProSieben...

lua___ 29. Aug 2008

Was ist eine geeignete Satellitenkarten (DVB-S) für dieses Zeug? Hab hier Vista Ultimate...

oni 29. Aug 2008

Probier nochmal Myth aus einem aktuellen Ubuntu zu installieren. Da musst du einfach das...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

      •  /