Abo
  • Services:
Anzeige

TV Pack: Windows Media Center kann digitales Satelliten-TV

Nun auch Mehrkanalton, Untertitel und Videotext via DVB-T möglich

Zur Internationalen Funkausstellung 2008 in Berlin hat Microsoft das TV Pack für das Media Center von Windows Vista vorgestellt. Das Update bringt Unterstützung für digitales Satellitenfernsehen via DVB-S und unterstützt mehr Zusatzfunktionen von DVB-T. Programmverschiebungen und Kanalumbelegungen erkennt das System automatisch und korrigiert entsprechend.

Windows Media Center TV Pack
Windows Media Center TV Pack
Bisher fehlte dem Media Center von Windows Vista die Unterstützung von DVB-S, nun will Microsoft dieses Manko ausgleichen. Das Update mit dem Titel TV Pack rüstet diese wichtige Funktion nach. Dabei verspricht der Hersteller eine besonders einfache Einrichtung, bei der alle nötigen Einstellungen quasi automatisch vorgenommen werden. Komplizierte Einstellungen technischer Art muss der Nutzer nicht vornehmen, kann dies bei Bedarf aber tun.

Anzeige

Auch auf viele weitere Neuerungen dürften manche Nutzer des Windows Media Center lange gewartet haben: So unterstützt DVB-T endlich Mehrkanalton, Untertitel sowie Videotext. Neu gestaltet wurde die elektronische Fernsehzeitschrift (EPG) und das System reagiert auf Programmverschiebungen oder Kanalumbelegungen. Wenn sich also eine Sendung etwa nach hinten verschiebt, wird die Aufnahmezeit automatisch angepasst. Falls der betreffende Sender auf einen anderen Kanal gelegt wurde, merkt das System dies und korrigiert es selbsttätig.

Windows Media Center TV Pack
Windows Media Center TV Pack
Außerdem kann ein Live-TV-Bild unterbrochen oder darin vor- und zurückgespult werden, wenn das Media Center im Fenstermodus arbeitet. Das war bislang nur im Vollbildmodus möglich. Mittels automatischer Lautstärkeanpassung sollen außerdem lästige Lautstärkesprünge etwa beim Zappen verhindert werden.

Das TV Pack ist nur für Gerätehersteller von Microsoft zu bekommen. An Endkunden wird das Update nicht ausgeliefert. Begründet wird es damit, dass der betreffende PC bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss, damit das TV Pack funktioniert. Das Media Center ist Bestandteil von Windows Vista Home, Premium und Ultimate.


eye home zur Startseite
Deltagrammaton 13. Apr 2009

Nein liegt an Vista Vista unterstützt keinen Horizontal Span Mode mehr wie man ihn unter...

Roland Zaharanski 11. Sep 2008

Man kauft sich Vista, installiert es, merkt daß das mit dem TV nicht so läuft wie...

b0w 29. Aug 2008

In Österreich gibt's den ORF in HD (ORF HD). Ebenso werden auf Sat1 / ProSieben...

lua___ 29. Aug 2008

Was ist eine geeignete Satellitenkarten (DVB-S) für dieses Zeug? Hab hier Vista Ultimate...

oni 29. Aug 2008

Probier nochmal Myth aus einem aktuellen Ubuntu zu installieren. Da musst du einfach das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  2. aia automations Institut GmbH, Amberg
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  2. 44,99€ statt 60,00€
  3. 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  2. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  3. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  4. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  5. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  6. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  7. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  8. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  9. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  10. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 18:53

  2. Re: Fabriken sind so was von gestern

    Gamma Ray Burst | 18:52

  3. Was mir sofort einfällt...

    deadjoe | 18:50

  4. Freie Anbieterwahl

    cmi | 18:49

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Tigerf | 18:44


  1. 18:28

  2. 18:19

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:06

  6. 15:51

  7. 14:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel