Abo
  • Services:
Anzeige

Squeezebox Boom - Netzwerk-Musik-Player als Komplett-System

Logitech stellt Squeezebox mit integrierten Lautsprechern vor

Mit der Squeezebox Boom stellt Logitech auf der IFA einen Netzwerk-Musik-Player mit integrierten Lautsprechern vor. Sie erweitert das Portfolio der Logitech-Tochter Slim Devices und gliedert sich in die Squeezebox-Familie ein.

Squeezebox-Boom
Squeezebox-Boom
Die Squeezebox Boom kommt als Komplett-Paket daher und enthält alles, um digitale Musik zu hören. Einmal an die Steckdose angeschlossen, braucht sie weder externe Lautsprecher noch zusätzliche Kabel. Ins Netzwerk kommt sie per WLAN, wobei nur 802.11g unterstützt wird. Zudem ist eine Fast-Ethernet-Port integriert.

Anzeige

Einmal im Netzwerk eingerichtet, kann die Squeezebox Boom auf die eigene Musiksammlung zugreifen, sofern auf dem Rechner die Server-Software SqueezeCenter läuft. Diese ist in perl geschrieben und für Windows, Linux und MacOS X verfügbar. Zudem kann die Squeezebox Boom auf Internet-Radiostationen und auf Abo-Dienste wie MP3tunes oder Last.fm zugreifen, auch dann, wenn der Computer ausgeschaltet ist.

 

Squeezebox-Boom
Squeezebox-Boom
Das Gerät verfügt über einen eingebauten, digitalen 30-Watt-Verstärker und ist mit zwei 2 cm großen High-Definition-Softdome-Hochtönern und zwei 7,6 cm großen Longthrow-Hochleistungs-Tieftönern ausgestattet. Ein Doppelverstärker-Konzept, das einen hochleistungsfähigen Signalprozessor, einen Klasse-D-Verstärker und digitales Crossover nutzt, soll für hohe Soundqualität mit minimalen Störgeräuschen und Verzerrungen sorgen. Auch ein zusätzlicher Subwoofer kann angeschlossen werden.

Die Steuerung erfolgt per Fernbedienung, wobei diese mit einem Magneten versehen ist, mit dem sie beispielsweise an den Kühlschrank geheftet werden kann. Die einzelnen Squeezeboxen können auch kombiniert und das Gesamtsystem so erweitert werden, die Boom kann dabei auch als Radiowecker dienen.

Die Squeezebox Boom soll ab September 2008 für 279,99 Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite
Der Kaiser 11. Dez 2008

Ich bin der Kaiser, huck ich habe gesprochen.

Beko 07. Sep 2008

Kennst Thomas D. doch gar nicht. Habe ihn mal kennengelernt: Super, angenehmer und alles...

Flitschbirne 29. Aug 2008

Beobachtet mal aufrichtig seinen Desktop...

IchSchonWieder 29. Aug 2008

Das Ding kann kein UPNP also ist nix für mich. Dann lieber WAS7500 von Philips. Der...

cweiske 29. Aug 2008

Ich habe damals von den Sqeezboxen Abstand genommen, weil die zusätzliche Lautsprecher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Ratio GmbH, Eschborn
  2. Beko Technologies GmbH, Neuss
  3. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 18,99€
  2. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  2. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  3. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  4. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  5. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  6. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  7. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  8. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  9. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  10. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Kleinerer Akku?

    ArcherV | 13:14

  2. Re: was ein blödsinn...

    emdotjay | 13:13

  3. Re: welche RX 4xx/5xx wären da passend?

    thecrew | 13:12

  4. Re: Ich mag Linux ja...

    mingobongo | 13:10

  5. Alex - Die männliche Version

    sinner89 | 13:10


  1. 13:18

  2. 12:07

  3. 12:06

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:17

  7. 10:54

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel