Abo
  • Services:
Anzeige

Exoskelett lässt Gelähmte wieder gehen

Der Roboteranzug HAL
Der Roboteranzug HAL
Wissenschaftler der Universität von Tsukuba in Japan arbeiten bereits seit einigen Jahren an einem ähnlichen robotischen Exoskelett, das sie Hybrid Assistive Limb (HAL) getauft haben. HAL wurde entwickelt, so die Entwickler, "um die körperlichen Fähigkeiten zu erweitern und zu verbessern". Anders als ReWalk unterstützt HAL Arme und Beine. Der Nutzer steckt bis zum Hals in dem 1,60 Meter hohen und 23 Kilo schweren Roboteranzug.

Anzeige

Gesteuert wird HAL durch Nervensignale. Will der Mensch ein Bein oder einen Arm bewegen, sendet das Gehirn elektrische Signale aus, die die Muskeln aktivieren. Sensoren auf der Haut fangen diese Signale auf und leiten sie an das Exoskelett weiter, das die entsprechenden Extremitäten zusammen mit den menschlichen Körperteilen bewegt. Neben dieser vom Willen abhängigen Steuerung gibt es eine zweite, autonome. Diese basiert auf einer Datenbank mit Bewegungsmustern, wie "von einem Stuhl aufstehen" oder "Treppen steigen". Die Muster erstellt HAL mit der Zeit aus den Bewegungen des Trägers. Erkennt HAL ein bekanntes Muster, unterstützt er den Menschen automatisch bei dieser Bewegung.

Die Entwickler sehen verschiedene Anwendungen für ihr Produkt: So soll HAL unter anderem ähnlich wie ReWalk Behinderte unterstützen. Er kann zudem bei der Rehabilitation oder Krankengymnastik eingesetzt werden. Da er seinem Nutzer die doppelte bis zehnfache Körperkraft verleiht, können ihn auch Schwerarbeiter, etwa in Fabriken, oder Helfer bei Katastropheneinsätzen tragen. Die Akkulaufzeit beträgt nach Herstellerangaben bis zu fünf Stunden.

Ab August 2008 soll HAL von Cyberdyne, einer Ausgründung der Universität, in Serie produziert werden. Im Oktober 2008 weiht das Unternehmen eine neue Fabrik ein, die im Jahr 500 HAL-Roboter bauen soll. Die Roboteranzüge sind laut Cyberdyne jedoch vorerst nur in Japan erhältlich. Über den Preis macht der Hersteller keine Angaben.

 Exoskelett lässt Gelähmte wieder gehenExoskelett lässt Gelähmte wieder gehen 

eye home zur Startseite
tony stark 08. Nov 2008

http://www.pjlighthouse.com/wp-content/uploads/2007/12/Cool-Iron-Man-Suit-02.jpg tony...

Der Kaiser 07. Nov 2008

Nun stelle man sich mal vor der Anzug wäre fernsteuerbar, dann wäre die Person darin ein...

spanther 29. Aug 2008

"Nobody is perfekt" das trifft es. Also wieso dein vorgeführe hier? Halt einfach die...

Zak 29. Aug 2008

Das ist ihm sicherlich klar, was soll das Geschimpfe? MfG Zak



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79€
  2. 15,99€
  3. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: "fehlenden Tiefbaukapazitäten *in Deutschland*"

    DAUVersteher | 02:52

  2. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    DAUVersteher | 02:45

  3. Re: Die Lösung!

    User_x | 02:27

  4. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    ML82 | 02:08

  5. Re: Decent

    floziii | 01:55


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel