Panasonic stellt 6fach-BD-R vor

Blu-ray-Medien lassen sich mit bis zu 216 MBit/s beschreiben

Panasonic stellt auf der IFA 2008 einmal beschreibbare Blu-ray-Scheiben (BD-R) vor, die sich mit bis zu sechsfacher Geschwindigkeit beschreiben lassen. Die Kapazität liegt bei 25 respektive 50 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Panasonic handelt es sich bei den neuen BD-Rs um die ersten, einmal beschreibbaren Blu-ray-Discs, die sich mit sechsfacher Geschwindigkeit beschreiben lassen. Einen entsprechenden Blu-ray-Brenner vorausgesetzt, sollen sich Daten mit 216 MBit/s auf die Medien schreiben lassen. Das ist etwa 20 Prozent schneller als bei einer 16fach DVD-R.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (w/m/d) Applikationsbetrieb
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Partner Banking (m/w/d)
    bankon Management Consulting GmbH & Co. KG, deutschlandweit, Home-Office
Detailsuche

Seine 6x-Blu-ray-Discs will Panasonic sowohl mit 25 als auch 50 GByte anbieten. Ab wann und zu welchem Preis die neuen BD-R-Medien im Handel sind, verriet Panasonic nicht.

Für Oktober 2008 kündigt der Hersteller aber weitere neue BD-R-Medien an, die dank der ausschließlichen Verwendung einer anorganischen Beschichtung eine Lebensdauer von bis zu 50 Jahren haben sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DexterF unterwegs 29. Aug 2008

Ich würd's ja in Kilohalbwörtern pro Stunde angeben.

Peter G. 28. Aug 2008

Why so serious? 80.000 MB / 50 MB = 1600 1600 / 14 Tage Urlaub / 16 Wachstunden ~ 7 Fotos...

robinx 28. Aug 2008

Selbst über USB sollte es klappen, außer der blu-ray brenner hängt auch noch mit dran

Liegerad-Andreas 28. Aug 2008

Hallo, eine Angabe wie "mindestens 20 Jahre" fände ich besser! Gruß Andreas (der mit dem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Arosno E-Trace: E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb
    Arosno E-Trace
    E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb

    Fahrradfahren im Schnee: Mit dem Arosno-Schneemobil E-Trace ist das dank Raupenantrieb, Pedalen und E-Motor möglich.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /