Abo
  • Services:

Urheberrechtsverletzung: US-Blogger festgenommen

Drohende Haftstrafe wegen Bereitstellung unveröffentlicher Guns N' Roses-Songs

Die US-Bundespolizei hat den Blogger Kevin Cogill wegen Urheberrechtsverletzung festgenommen. Cogill hatte auf seinem Blog Antiquiet mehrere Songs aus einem unveröffentlichten Album von Guns N' Roses als Stream zur Verfügung gestellt. Ihm droht eine Haftstrafe.

Artikel veröffentlicht am ,

Die US-Bundespolizei FBI hat den Blogger Kevin Cogill festgenommen, der unter dem Pseudonym Skwerl das Musikblog Antiquiet betreibt. Die Behörden werfen Cogill Urheberrechtsverletzung vor. Cogill hatte im Juni 2008 auf Antiquiet neun Stücke des noch unveröffentlichten Albums "Chinese Democracy" von Guns N' Roses als Stream bereitgestellt. Das Interesse an dem Album, an dem die US-Hardrock-Gruppe bereits seit Mitte der 90er Jahre arbeitet, war so groß, dass der Server unter den Zugriffen zusammenbrach.

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau
  2. GoDaddy, Hürth

Die Probleme mit dem FBI hatten sich bereits abgezeichnet: Am 25. August 2008 suchte Cogill über sein Blog nach einem Anwalt, der "versessen auf einen aufsehenerregenden Urheberechtssteit ist", weil das FBI gegen ihn ermittle. Zwei Tage später nahm die Bundespolizei Cogill fest und führte ihn in Handschellen ab. Nach einer Anhörung vor dem Bezirksgericht in Los Angeles wurde Cogill gegen die Zahlung einer Kaution von 10.000 US-Dollar wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Family Entertainment and Copyright Act aus dem Jahr 2005 verbietet die Bereitstellung von unveröffentlichtem, urheberrechtlich geschütztem Material. Sollte Cogill, der gegenüber dem FBI zugab, die Songs in seinem Blog gepostet zu haben, verurteilt werden, drohen ihm eine Gefängnisstrafe von bis zu drei Jahren und eine Geldstrafe von bis zu 250.000 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. 14,99€
  3. 7,49€
  4. (-71%) 11,49€

spanther 29. Aug 2008

LOL "Das Leben des Brian" ich liebe es! XD

clo(w)n 28. Aug 2008

also die songs vom neuen guns roses album kann.konnte man sich nicht nur auf seiner seite...

ubuntu_user 28. Aug 2008

also wenn es chinese democrazy heißt von einer unkonservativen band aus den USA... ich...

moneymaker 28. Aug 2008

Naja durch die google ads auf der seite hat er die kohle nach dem ansturm bestimmt wieder...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /