Spieletest: Space Siege - Das Möchtegern-Sci-Fi-Diablo

Unkompliziertes Action-Rollenspiel in einem verlassenen Raumschiff

Erst Dungeon Siege, jetzt Space Siege: Der Spieledesigner Chris Taylor veröffentlicht ein weiteres Action-Rollenspiel, das sich an der Diablo-Reihe von Blizzard orientiert. Der jüngste Taylor-Streich versetzt den Spieler auf ein riesiges Raumschiff mitten im All - nur begleitet von einem Roboterkumpel, einer Handvoll menschlicher Überlebender und Tausenden von Außerirdischen.

Artikel veröffentlicht am ,

Space Siege (Windows-PC)
Space Siege (Windows-PC)
Alarm auf dem Raumschiff Armstrong - die Außerirdischen greifen an! Und weil Aliens auch nicht blöd sind und so etwas nur tun, wenn sie sich ihrer Sache einigermaßen sicher sind, hat die Crew keine Chance. Ein Großteil ist tot, der Rest zum Cyborgmonster mutiert. Nur eine Handvoll Personen lebt noch, unter ihnen Seth Walker. In seiner Rolle kämpft sich der Spieler im Action-Rollenspiel Space Siege durch die insgesamt wohl ein paar Hundert Kilometer langen Gänge der Armstrong und eliminiert dabei so ziemlich jede außerirdische Kreatur, die ihm über den Weg läuft. Space Siege ist das jüngste, bislang exklusiv für Windows-PC erhältliche, Werk von Taylors Spielestudio Gas Powered Games. Von Taylor stammt unter anderem die in einem Fantasy-Szenario angesiedelte Dungeon-Siege-Reihe.

 

Spieler scheuchen Seth Walker aus der Von-Oben-Perspektive mit einer Kombination aus Maus und Tastatur durch das Raumschiff und in den Kampf. Ein Linksklick bewegt den Helden an die markierte Stelle, ein Rechtsklick feuert das anvisierte Ziel an. Mit den WASD-Tasten dreht man die Kamera nach links und rechts und schaltet zwischen Nah- und Fernsicht um. Das System funktioniert gut - wer allerdings die Steuerung anderer aktueller Titel gewohnt ist, muss sich erst an das System in Space Siege gewöhnen; alternative Bedienkonzepte sind nicht vorgesehen. Es ist sehr knifflig feindlichem Beschuss auszuweichen. Dafür existiert zwar eine Spezialtaste, aber mit der springt Seth immer in die Richtung in die die Maus gerade zeigt - nicht sehr intuitiv. Der Spielstand lässt sich jederzeit sichern, allerdings startet der Spieler nach dem Ableben oder einem Neustart immer in der jeweils zuletzt besuchten Wiederbelebungskammer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Space Siege - Das Möchtegern-Sci-Fi-Diablo 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Hasron 04. Sep 2008

kann man ruhig behaupten. 9300 ist die schlechteste karte aus dem 9xxxer segment und mit...

leidernein 29. Aug 2008

Aliebreed hat Klasse. Das hier hab ich gerade 1 Std. angezockt und ich muss sagen, sowas...

Corvin Dwent 29. Aug 2008

=D *händeklatsch*

feierabend 29. Aug 2008

Ich fand nur die Aussage so scheiße, Weils Spiel schlecht ist habe ich halt das Recht es...

Duesentrieb 29. Aug 2008

..die Softwarepyramide. Und 1 Jahr spaeter dann fuer die ComputerbloedSpiele als 3. von 4...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /