Abo
  • Services:

Spieletest: Space Siege - Das Möchtegern-Sci-Fi-Diablo

Space Siege
Space Siege
Das Raumschiff Armstrong ist riesig, für die Erkundung durch Seth allerdings in übersichtliche Level-Häppchen unterteilt. Die sind fast immer linear angelegt, außerdem hilft eine Übersichtskarte bei der Orientierung - darauf sind sowohl der Spieler, wichtige Einrichtungen und das aktuelle Missionsziel markiert. Die meisten Gänge sind eng und grau, für Farbtupfer sorgen eher dezente Hightech-Lichtquellen. Nur gelegentlich geht es mal über den weiträumigen Rasen eines Bio-Labors oder durch große Hallen.

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau
  2. GoDaddy, Hürth

Space Siege
Space Siege
Anstatt ständig neue Gegner vor die Knarre von Seth zu karren, hat es der Protagonist meist alle paar Meter mit kleinen Gruppen von Aliens und feindlichen Roboterkriegern zu tun. Wie stark ein Gegner ist, lässt sich normalerweise an seiner Größe erkennen, außerdem an den mehr oder weniger martialischen Namen, die bei Berührung mit dem Mauszeiger am Bildschirmrand eingeblendet werden - zusammen mit einem Statusbalken, der die restlichen Lebenspunkte anzeigt. Besonders stark unterscheiden sich die Feinde nicht voneinander - eine der Schwächen des Spiels, weil so kaum unterschiedliche Kampftaktiken gefragt sind. Nur ab und an gibt es mal kleine Besonderheiten wie Roboterspinnen, die solange aus waschmaschinengroßen Apparaten schlüpfen, bis das Gerät zerstört ist.

Space Siege
Space Siege
Erledigte Gegner hinterlassen nur zwei Arten von Gegenständen: Das "Upgrade-Material" - letztlich das Gegenstück für Erfahrungspunkte - und Medipacks, von denen der Spieler bis zu vier mit sich tragen kann. Andere Gegenstände wie Rüstungen, Waffen, Talismane, Gold oder Sonstiges hat Chris Taylor wegrationalisiert. Das Upgrade-Material landet gesammelt auf einem stets eingeblendeten Konto und wird an sogenannten Werkbänken verwendet. Damit lassen sich die Angriffswerte von Waffen oder die eigene Widerstandskraft gegen Feuer- oder Stromangriffe oder sonstige Attacken erhöhen. Parallel dazu existiert ein weiteres Rollenspielelement, in dem der Spieler ähnlich wie in den Talentbäumen von World of Warcraft seine Fähigkeiten erweitert.

Space Siege
Space Siege
Und dann gibt es sogar noch ein drittes Hochlevel-System: Ab einer bestimmten Stelle im Spiel kann sich Seth mithilfe von Implantaten selbst zum Roboter umbauen. Den Anfang macht ein cybernetisches Auge, das seine Angriffskraft hochschraubt, später folgen ein Rückgrat, Arme und Beine und schließlich sogar ein künstliches Gehirn. Das Spiel blendet vor dem Einbau der Gerätschaften einen Meschlichkeits-Faktor ein, der von 100 Prozent allmählich zurückgeht. Dabei tut es so, als ob das im Spielverlauf echte Änderungen oder gar Nachteile mit sich brächte - das ist aber nicht der Fall, letztlich geht die Story immer gleich aus.

 Spieletest: Space Siege - Das Möchtegern-Sci-Fi-DiabloSpieletest: Space Siege - Das Möchtegern-Sci-Fi-Diablo 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Hasron 04. Sep 2008

kann man ruhig behaupten. 9300 ist die schlechteste karte aus dem 9xxxer segment und mit...

leidernein 29. Aug 2008

Aliebreed hat Klasse. Das hier hab ich gerade 1 Std. angezockt und ich muss sagen, sowas...

Corvin Dwent 29. Aug 2008

=D *händeklatsch*

feierabend 29. Aug 2008

Ich fand nur die Aussage so scheiße, Weils Spiel schlecht ist habe ich halt das Recht es...

Duesentrieb 29. Aug 2008

..die Softwarepyramide. Und 1 Jahr spaeter dann fuer die ComputerbloedSpiele als 3. von 4...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /