• IT-Karriere:
  • Services:

Paket aus Blu-ray-Player und Full-HD-LCD von Xoro

Xoro HSD 8700 spielt neben Blu-ray-Filmen unter anderem auch DivX

Der Unterhaltungselektronik-Anbieter MS Elektronik stellt auf der IFA 2008 ein Paket aus Blu-ray-Player und 1080p-LCD-Fernseher vor. Die beiden unter der Marke Xoro vertriebenen Geräte wird es etwas später auch einzeln geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Xoro HSD 8700
Xoro HSD 8700
Das Komplettpaket "Xoro HTC 4233w" beinhaltet den 42-Zoll-LCD-Fernseher "Xoro HTL 4233w" und den "Blu-ray-Player Xoro HSD 8700". Beide Geräte verstehen sich auf 1080p mit Kinofilm-typischen 24 Bildern/s (24p).

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden

Der Fernseher soll ein Kontrastverhältnis von 1200:1, eine Helligkeit von 700 cd/qm und eine Reaktionszeit von 8,5 Millisekunden aufweisen. Ein DVB-T-Empfänger ist integriert. Zu den Eingängen zählen HDMI, Komponente, 2x Scart (RGB), S-Video und VGA.

Der HSD 8700 ist der erste Blu-ray-Player von MAS. Das Gerät versteht sich auf das Blu-ray-Profil 1.1, verfügt über je eine Ethernet- und USB-2.0-Schnittstelle sowie über einen Speicherkartenleser. Herz des Blu-ray-Players ist der Videoprozessor Sigma 8635. Damit lassen sich beispielsweise auch hochauflösende DivX-Filme abspielen. Die Tonausgabe kann nicht nur digital über HDMI oder SPDIF erfolgen, sondern auch analog mit 7.1-Kanal-Raumklang.

Das Paket aus Fernseher und Blu-ray-Player soll ab dem ersten Quartal 2009 für unter 1500 Euro angeboten werden. Den Blu-ray-Player will MAS etwa ab März 2009 auch einzeln verkaufen. Der Preis soll unter 250 Euro liegen, diesen Preis hat die Konkurrenz nämlich bereits erreicht. MAS hofft, den HSD 8700 auch unter 200 Euro anbieten zu können, ob das gelingt, konnte ein Unternehmenssprecher jedoch nicht garantieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 4,99€
  3. 19,99
  4. (-79%) 5,99€

bmaehrbastard 29. Aug 2008

bitten bestimmt nicht, bieten genausowenig !!!!!Re: XORO ???

ronnny 28. Aug 2008

schön, aber das beantwortet die Frage nicht...

djmuzi 28. Aug 2008

1200 euro, hahaha da bekommt man eine Panasonic 42PZ80, warum das china-zeugs kaufen????


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /