Paket aus Blu-ray-Player und Full-HD-LCD von Xoro

Xoro HSD 8700 spielt neben Blu-ray-Filmen unter anderem auch DivX

Der Unterhaltungselektronik-Anbieter MS Elektronik stellt auf der IFA 2008 ein Paket aus Blu-ray-Player und 1080p-LCD-Fernseher vor. Die beiden unter der Marke Xoro vertriebenen Geräte wird es etwas später auch einzeln geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Xoro HSD 8700
Xoro HSD 8700
Das Komplettpaket "Xoro HTC 4233w" beinhaltet den 42-Zoll-LCD-Fernseher "Xoro HTL 4233w" und den "Blu-ray-Player Xoro HSD 8700". Beide Geräte verstehen sich auf 1080p mit Kinofilm-typischen 24 Bildern/s (24p).

Stellenmarkt
  1. Graduate* Operational Technology 4.0 / International Graduate Program (m/f/d)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Projektmanager MES in SAP (m/w/d)
    IGH Infotec AG, Langenfeld
Detailsuche

Der Fernseher soll ein Kontrastverhältnis von 1200:1, eine Helligkeit von 700 cd/qm und eine Reaktionszeit von 8,5 Millisekunden aufweisen. Ein DVB-T-Empfänger ist integriert. Zu den Eingängen zählen HDMI, Komponente, 2x Scart (RGB), S-Video und VGA.

Der HSD 8700 ist der erste Blu-ray-Player von MAS. Das Gerät versteht sich auf das Blu-ray-Profil 1.1, verfügt über je eine Ethernet- und USB-2.0-Schnittstelle sowie über einen Speicherkartenleser. Herz des Blu-ray-Players ist der Videoprozessor Sigma 8635. Damit lassen sich beispielsweise auch hochauflösende DivX-Filme abspielen. Die Tonausgabe kann nicht nur digital über HDMI oder SPDIF erfolgen, sondern auch analog mit 7.1-Kanal-Raumklang.

Das Paket aus Fernseher und Blu-ray-Player soll ab dem ersten Quartal 2009 für unter 1500 Euro angeboten werden. Den Blu-ray-Player will MAS etwa ab März 2009 auch einzeln verkaufen. Der Preis soll unter 250 Euro liegen, diesen Preis hat die Konkurrenz nämlich bereits erreicht. MAS hofft, den HSD 8700 auch unter 200 Euro anbieten zu können, ob das gelingt, konnte ein Unternehmenssprecher jedoch nicht garantieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bmaehrbastard 29. Aug 2008

bitten bestimmt nicht, bieten genausowenig !!!!!Re: XORO ???

ronnny 28. Aug 2008

schön, aber das beantwortet die Frage nicht...

djmuzi 28. Aug 2008

1200 euro, hahaha da bekommt man eine Panasonic 42PZ80, warum das china-zeugs kaufen????



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /