Abo
  • Services:
Anzeige

IFA: Amilo Mini - Fujitsu Siemens' Mini-Notebook

Atom-Netbook mit wechselbaren Oberschalen

Zur 48. Internationalen Funkausstellung in Berlin hat Fujitsu Siemens das erste eigene Netbook vorgestellt. Wie die meisten Netbooks arbeitet im Inneren Intels Atom-Prozessor. Unterschiede zu anderen Netbooks finden sich bei der Festplatte und der Möglichkeit, mit Oberschalen das Aussehen des Mini-Notebooks zu verändern.

Amilo Mini
Amilo Mini
Fujitsu Siemens verbaut ein 8,9-Zoll-Display (1.024 x 600 Pixel) in dem Netbook Amilo Mini. Laut Datenblatt soll das nicht-spiegelnde Display auch außen gut ablesbar sein und 220 Candela pro Quadratmeter erreichen. Bei der Vorführung wirkte das Netbook jedoch nicht hell genug für einen Außeneinsatz. Eventuell liegt das an dem Vorserienstatus des gezeigten Geräts.

Anzeige

Das in weiß und schwarz gehaltene Netbook kann mit Oberschalen, die einfach auf das Netbook gesteckt werden, mit etwas Farbe versehen werden. Die weiße Oberfläche ist nicht abnehmbar, die Schalen werden einfach auf den weißen Deckel des Netbooks gesteckt. Die Oberschalen soll es in pink, orange, blau, braun oder teilweise durchsichtig geben. Eine schwarze Oberschale liegt dem Gerät voraussichtlich bei.

Amilo Mini
Amilo Mini
Wie bei anderen Netbooks auch, steckt in dem Amilo Mini eine N270 Atom-CPU von Intel, die mit 1,6 GHz getaktet ist. Ihr steht 1 GByte Arbeitsspeicher zur Seite, der sich weiter aufrüsten lassen soll. Auf der Unterseite muss dafür eine Abdeckung entfernt werden. Auf der rechten Seite fand sich für Erweiterungen eine Aussparung für einen ExpressCard/34-Slot, der im Vorseriengerät noch nicht nutzbar war. Auf der Vorderseite befindet sich ein Kartenslot, der laut Fujitsu Siemens auch SDHC-Karten lesen kann. Zusätzlich beherrscht der Slot die Formate Memory Stick, Memory Stick Pro und MMC.

Im Inneren des Netbooks dreht sich eine Festplatte, die 60 oder 80 GByte groß ist. Die verbauten Festplatten gehören zu den besonders kleinen 1,8-Zoll-Festplatten und erreichen 4.200 Umdrehungen pro Minute. Auf der Festplatte ist Windows XP Home inklusive Service Pack 3 vorinstalliert. Recovery-Medien in Form von CDs oder DVDs liegen dem Gerät bei.

IFA: Amilo Mini - Fujitsu Siemens' Mini-Notebook 

eye home zur Startseite
Astalavista, Baby 28. Aug 2008

1. Wenns nur draufgepappt ist: ja. 2. Wenn es dafür speziell angepasst wurde: nein. 3...

löl 28. Aug 2008

löl

Anonymer Nutzer 28. Aug 2008

Lieber 30 $ bei der Windowslizenz sparen und dafür ein besseres Display einbauen ;)

Himmerlarschund... 28. Aug 2008

Entweder zum Posen (eh, hab isch swei Miggroffohnö an mein Netbuck alder...) oder damit...

Himmerlarschund... 28. Aug 2008

Bin ich denn der einzige, der findet, dass Computer ohne optische Laufwerke doof sind...


Netbux / 28. Aug 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Berlin
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  4. Dataport, Altenholz/Kiel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Hätte ich auch gern...

    XxXXXxxXxx | 19:50

  2. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    pythoneer | 19:42

  3. Grenze zu welchem Land?

    hartex | 19:42

  4. Re: Die Allmachtsfantasien der Amis

    Niaxa | 19:41

  5. Re: Einfach legalisieren

    red creep | 19:39


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel