Abo
  • IT-Karriere:

Akvis Chameleon: Fotos freistellen per Malstift

Collagen erstellen und Objekte ineinander kopieren

Akvis hat mit Chameleon 6.0 eine Software zum Freistellen von Bildelementen vorgestellt, die auch Collagen erstellen und Fotos in andere hinein kopieren kann. Das Photoshop-Plug-in bietet vier Betriebsarten. Im Bereich "Montage" können zwei Bilder zusammengeführt werden. Das Objekt wird mit Pinselstrichen grob umrissen und daraufhin automatisch freigestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

AKVIS Chameleon
AKVIS Chameleon
Der Modus "Chamäleon" passt das eingesetzte Objekt farblich dem Hintergrund an. Beim Misch-Modus werden die Objektränder farblich so angepasst, dass sie möglichst harmonisch in das neue Bild passen.

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. Studierendenwerk Stuttgart, Stuttgart

Der "Emersion"-Modus hingegen ähnelt dem "Montage"-Modus, allerdings mit dem Unterschied, dass das ausgeschnittene Objekt in das neue Bild teiltransparent eingebettet wird. So kann gegebenenfalls ein realistischerer Bildeindruck erreicht werden. Ein Anwendungsbeispiel sind Graffiti, die auf eine Hauswand kopiert werden und die Wandstruktur durchscheinen lassen.

AKVIS Chameleon
AKVIS Chameleon
AKVIS Chameleon ist mit Adobe Photoshop, Photoshop Elements und anderen Bildbearbeitungsprogrammen kompatibel, die Photoshop-Plug-ins verarbeiten können. Die Testversion des Programms kann zehn Tage lang kostenlos ausprobiert werden, die Vollversion kostet 57 Euro. Der Hersteller bietet sowohl eine Windows- als auch eine Mac-Version an.

In einem ersten Test zeigte das Programm, dass die Freistellungsfunktion sehr gut arbeitet, obwohl die Umrisse mit dem Zeichenwerkzeug nur sehr grob mit der Maus umrissen wurden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€

bytestanz 28. Aug 2008

finden sich aber scheinbar immer wieder genügend Dumme die für etwas zusätzlich Geld...

dhf 28. Aug 2008

Ich kann mich erinnern das ich die selbe Funktion vor einigen Jahren das erstemal im Gimp...

wilbert 28. Aug 2008

http://docs.gimp.org/de/gimp-tool-foreground-select.html


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /