Abo
  • Services:

Akvis Chameleon: Fotos freistellen per Malstift

Collagen erstellen und Objekte ineinander kopieren

Akvis hat mit Chameleon 6.0 eine Software zum Freistellen von Bildelementen vorgestellt, die auch Collagen erstellen und Fotos in andere hinein kopieren kann. Das Photoshop-Plug-in bietet vier Betriebsarten. Im Bereich "Montage" können zwei Bilder zusammengeführt werden. Das Objekt wird mit Pinselstrichen grob umrissen und daraufhin automatisch freigestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

AKVIS Chameleon
AKVIS Chameleon
Der Modus "Chamäleon" passt das eingesetzte Objekt farblich dem Hintergrund an. Beim Misch-Modus werden die Objektränder farblich so angepasst, dass sie möglichst harmonisch in das neue Bild passen.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg
  2. Haufe Group, Freiburg

Der "Emersion"-Modus hingegen ähnelt dem "Montage"-Modus, allerdings mit dem Unterschied, dass das ausgeschnittene Objekt in das neue Bild teiltransparent eingebettet wird. So kann gegebenenfalls ein realistischerer Bildeindruck erreicht werden. Ein Anwendungsbeispiel sind Graffiti, die auf eine Hauswand kopiert werden und die Wandstruktur durchscheinen lassen.

AKVIS Chameleon
AKVIS Chameleon
AKVIS Chameleon ist mit Adobe Photoshop, Photoshop Elements und anderen Bildbearbeitungsprogrammen kompatibel, die Photoshop-Plug-ins verarbeiten können. Die Testversion des Programms kann zehn Tage lang kostenlos ausprobiert werden, die Vollversion kostet 57 Euro. Der Hersteller bietet sowohl eine Windows- als auch eine Mac-Version an.

In einem ersten Test zeigte das Programm, dass die Freistellungsfunktion sehr gut arbeitet, obwohl die Umrisse mit dem Zeichenwerkzeug nur sehr grob mit der Maus umrissen wurden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. 449€ + Versand

bytestanz 28. Aug 2008

finden sich aber scheinbar immer wieder genügend Dumme die für etwas zusätzlich Geld...

dhf 28. Aug 2008

Ich kann mich erinnern das ich die selbe Funktion vor einigen Jahren das erstemal im Gimp...

wilbert 28. Aug 2008

http://docs.gimp.org/de/gimp-tool-foreground-select.html


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /