Abo
  • Services:
Anzeige

Canon mit zwei schnellen CIS-Scannern

CanoScan LiDE 100, LiDE 200 und 5600F vorgestellt

Canon hat drei neue Scanner vorgestellt. Zwei davon arbeiten mit der CIS-Technik und sind besonders leicht und flach, während der Dritte im Bunde mit CCD-Technik arbeitet. Die CIS-Geräte lassen sich direkt am USB-Bus ohne zusätzliches Netzteil betreiben.

Der CanoScan Lide 100 und der Lide 200 sind beides CIS-Scanner, die mit einer LED-Beleuchtung ausgerüstet sind. Der CanoScan Lide 100 erreicht eine Auflösung von 2.400 x 4.800 dpi, der CanoScan Lide 200 hingegen 4.800 x 4.800 dpi.

Das Einsteigermodell CanoScan LiDE 100 in attraktivem Schwarz zeigt eine starke Scanauflösung von bis zu 2.400 x 4.800 dpi (maximale Abtastauflösung der Hardware) und eine Farbtiefe von 48 Bit für Detailpräzision und farbgetreue Reproduktion.

Anzeige

Der CanoScan LiDE 100 soll ein A4-Blatt mit 300 dpi innerhalb von 24 Sekunden einlesen können. Der LiDE 200 hingegen soll 14 Sekunden benötigen. Die Stromversorgung der Scanner erfolgt über die USB-Schnittstelle.

Der CanoScan 5600F hingegen ist ein CCD-Scanner mit dem Vorteil, eine höhere Tiefenschärfe als seine CIS-Verwandten zu erzielen. Damit werden auch nicht ganz plan aufliegende Vorlagen noch scharf abgebildet. Er arbeitet ebenfalls mit einer LED-Beleuchtung und erreicht eine Auflösung von 4.800 x 9.600 dpi. Er soll elf Sekunden für den Scan einer DIN-A4-Vorlage mit 300 dpi benötigen. Eine eingebaute Durchlichteinheit für sechs Negative beziehungsweise bis zu vier gerahmte Dias ist ebenfalls vorhanden.

Eine neue Scannersoftware von Canon versucht den eingelegten Vorlagentyp zu erkennen, scannt ihm im günstig erscheinenden Format und speichert ihn automatisch. Der "Auto Scan Modus" kann natürlich auch abgeschaltet werden.

Alle Scanner sollen ab September 2008 erhältlich sein. Der Canon CanoScan LiDE 100 soll 60 Euro kosten, der LiDE 200 rund 80 Euro und der Preis des CanoScan 5600F liegt bei 150 Euro.


eye home zur Startseite
Canon-Nutzer 01. Jan 2010

Die Zwangspause gibt es. Ich habe den LIDE 200. Der scannt A4 durchaus in den angegebenen...

Herz Anfall 01. Sep 2008

Grundsätzlich sind wir uns einig. Canon hat prima Scanner, aber die 'nix-Unterstützung...

Pater Lingen 28. Aug 2008

"Der CanoScan 5600F hingegen ist ein CCD-Scanner mit dem Vorteil, eine höhere...

Linguist 28. Aug 2008

aeh - das "Hintergrundwissen" ist sehr speziell. Eigene Texte korrekturlesen ist immer...

BlaBlaBlubb 28. Aug 2008

http://www.canon.de/about_us/news/consumer_releases/scanner/cs5600f_lide100_lide200.asp...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    atrioom | 03:28

  2. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 03:21

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    DASPRiD | 03:07

  4. Re: Absicht?

    exxo | 02:46

  5. Billgphones tuns auch!

    AndreasOZ | 02:11


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel