Abo
  • Services:

Debian 5.0 als Live-CD

Betaversion veröffentlicht

Die Vorabversion Linux-Distribution Debian 5.0 ist nun auch als Live-CD erhältlich. Damit bietet nun auch das Debian-Projekt Anwendern die Möglichkeit, das System auszuprobieren, ohne es zu installieren.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Beta-Version der Images gibt es in verschiedenen Varianten: normale Fassungen für CDs und DVDs, eine Version für USB-Sticks, PXE-Images und SquashFS-Images, die sich ohne Netboot direkt aus dem Internet starten lassen.

Das Debian-Team hat dabei Images mit Gnome, KDE, Xfce sowie ohne grafische Oberfläche veröffentlicht. Derzeit gibt es sie für i386 und AMD64. Die nächste Beta soll auch für PowerPC und Sparc verfügbar sein und außerdem einen Installer mitbringen, um das System von der Live-CD aus auf dem Rechner einzurichten, heißt es in der



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

jojo23 29. Aug 2008

Die Optionen gibts leider nur bei Ubuntu, ich werde mal versuchen einige Einstellungen...

Astorek 28. Aug 2008

Steht auf http://packages.debian.org/de , ist allgemein eine sehr gute Anlaufstelle...

marciwilder 28. Aug 2008

Jede andere Community würd gnomi als NOOB, DAU oder sonstiges schimpfen. Debian bindet...

pennymarkt 27. Aug 2008

man!


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /