Abo
  • Services:

SugarCRM 5.1 erweitert Berichtsfunktion

Customer-Relationship-Management-Software unterstützt mobile Geräte

Das Customer-Relationship-Management-System SugarCRM ist in der Version 5.1 erschienen. Diese bietet erweiterte Reporting- und Analysefunktionen und einen für mobile Geräte optimierten HTML-Client. Die Software ist in einer freien Community- und in kommerziellen Editionen verfügbar.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Teil von SugarCRM 5.1 ist eine optimierte Oberfläche für die mobile Nutzung. Damit lässt sich auf die Bearbeitungs-, Detail- und Listenansichten zugreifen. Wenn ein normaler Browser auf dem Client vorhanden ist, kann auch eine erweiterte Oberfläche genutzt werden. Funktionieren soll das mit jedem PDA und Smartphone.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. MEA Service GmbH, Aichach

Außerdem gibt es ein neues Frontend, um Berichte zu erstellen, wobei ein neuer Assistent den Vorgang erleichtern soll. Neu sind Matrix-Reports, um modulübergreifende Berichte anzulegen, die anhand verschiedener Attribute eine Zusammenfassung für Gruppen darstellen. SugarCRM 5.1 integriert sich ferner in Microsoft Excel.

Der Import wurde optimiert. So soll es nun einfacher sein, Daten aus Excel, Outlook oder Salesfore.com in SugarCRM zu übernehmen. Neu sind auch die Tracker Reports, die eine Übersicht über die Auslastung des Systems geben.

Die Community Edition von SugarCRM ist unter der GPLv3 erhältlich und steht zum kostenlosen Download bereit. Zudem gibt es die kommerziellen Professional- und Enterprise-Editionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Martin Maurer 28. Aug 2008

... und zwar die community version: Alle Details: http://pve.proxmox.com/wiki/SugarCRM...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /