Abo
  • IT-Karriere:

Duke Nukem Forever: "Nur noch eine Frage der Zeit"

3D-Realms-Chef George Broussard äußert sich zum Status von Duke Nukem Forever

Zeigt der Master Chief irgendwann sein Gesicht? Wird die Xbox 360 doch noch ein Erfolg in Japan? Verbrüdern sich Köln und Leipzig? Und vor allem: Wird Duke Nukem Forever jemals vollendet? Die Antwort auf alle diese Fragen lautet vermutlich "Nein" - aber man weiß ja nie... Immerhin verrät George Broussard von 3D-Realms, dass es von Duke Nukem mittlerweile mehrere Stunden weitgehend fertiggestellten Spielspaß geben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

George Broussard, einer der Chefs von 3D-Realms, hat sich zum Status des ungeschlagenen Vaporware-Champions aller Klassen, auch bekannt als Ego-Shooter Duke Nukem Forever, geäußert. Im Interview mit Teamxbox sagte er: "Es geht wirklich gut voran. Es gibt mehrere Stunden an Spielematerial, das schon weitgehend fertig ist. Wir testen Teile des Spiels, bekommen Rückmeldungen von Testern und die Dinge kommen allmählich zusammen. Es macht Spaß, es ist, was wir wollen, wir wissen, welche Teile Spaß machen und welche nicht, und es ist nur noch eine Frage der Zeit. Ich war wahrscheinlich noch nie so glücklich und aufgeregt wegen des Spiels, wie ich es momentan bin." Weitere Informationen oder gar einen Erscheinungstermin verrät Broussard selbstverständlich immer noch nicht - als Antwort auf entsprechende Fragen ist mittlerweile sein "When it's done" zum geflügelten Wort geworden.

 

Duke Nukem Forever befindet sich offiziell seit Mitte 1997 in der Entwicklung - länger als jedes andere Spiel. Gründe für die lange Produktionszeit sind unter anderem mehrere Wechsel der Grafik-Engine und interne Probleme des Teams.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 3,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)

Atreyu 12. Sep 2008

Sehen wirs mal so: DOOM³ ist total anders als DOOM 1+2, was bedeutet, dass alle (oder...

podypilder 28. Aug 2008

....ist Günther Schlierkamp....deutschlands wohl momentan bester bodybuilder(neben...

pansen 28. Aug 2008

Wenn dieser Titel erscheint, wird es mit Sicherheit einer der weltweit am meisten...

Onkel Alex 28. Aug 2008

Damn I'm looking good! Hail to the King BABY!

BLaw 28. Aug 2008

hehe wobei ich auch der titel des artikels "[...]Nur noch eine Frage der Zeit" mich fast...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /