Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever: "Nur noch eine Frage der Zeit"

3D-Realms-Chef George Broussard äußert sich zum Status von Duke Nukem Forever

Zeigt der Master Chief irgendwann sein Gesicht? Wird die Xbox 360 doch noch ein Erfolg in Japan? Verbrüdern sich Köln und Leipzig? Und vor allem: Wird Duke Nukem Forever jemals vollendet? Die Antwort auf alle diese Fragen lautet vermutlich "Nein" - aber man weiß ja nie... Immerhin verrät George Broussard von 3D-Realms, dass es von Duke Nukem mittlerweile mehrere Stunden weitgehend fertiggestellten Spielspaß geben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

George Broussard, einer der Chefs von 3D-Realms, hat sich zum Status des ungeschlagenen Vaporware-Champions aller Klassen, auch bekannt als Ego-Shooter Duke Nukem Forever, geäußert. Im Interview mit Teamxbox sagte er: "Es geht wirklich gut voran. Es gibt mehrere Stunden an Spielematerial, das schon weitgehend fertig ist. Wir testen Teile des Spiels, bekommen Rückmeldungen von Testern und die Dinge kommen allmählich zusammen. Es macht Spaß, es ist, was wir wollen, wir wissen, welche Teile Spaß machen und welche nicht, und es ist nur noch eine Frage der Zeit. Ich war wahrscheinlich noch nie so glücklich und aufgeregt wegen des Spiels, wie ich es momentan bin." Weitere Informationen oder gar einen Erscheinungstermin verrät Broussard selbstverständlich immer noch nicht - als Antwort auf entsprechende Fragen ist mittlerweile sein "When it's done" zum geflügelten Wort geworden.

 

Duke Nukem Forever befindet sich offiziell seit Mitte 1997 in der Entwicklung - länger als jedes andere Spiel. Gründe für die lange Produktionszeit sind unter anderem mehrere Wechsel der Grafik-Engine und interne Probleme des Teams.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. 46,99€
  3. 17,95€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Atreyu 12. Sep 2008

Sehen wirs mal so: DOOM³ ist total anders als DOOM 1+2, was bedeutet, dass alle (oder...

podypilder 28. Aug 2008

....ist Günther Schlierkamp....deutschlands wohl momentan bester bodybuilder(neben...

pansen 28. Aug 2008

Wenn dieser Titel erscheint, wird es mit Sicherheit einer der weltweit am meisten...

Onkel Alex 28. Aug 2008

Damn I'm looking good! Hail to the King BABY!

BLaw 28. Aug 2008

hehe wobei ich auch der titel des artikels "[...]Nur noch eine Frage der Zeit" mich fast...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /