Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Internet Explorer 8 Beta 2 bringt Fortschritt

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Im Internet Explorer 7 hatte Microsoft standardmäßig die Link-Leiste deaktiviert und die Nutzer mussten diese erst einschalten, um darüber bequem an Lesezeichen zu gelangen. Diesen Schritt hat Microsoft als Fehler erkannt, weil dadurch die Link-Leiste von vielen Anwendern gar nicht benutzt wurde. Aus diesem Grunde ist die Link-Leiste nun standardmäßig wieder gleich nach der Installation eingeschaltet, heißt jetzt aber Favoriten-Leiste. Als Neuerung lassen sich darin neben Lesezeichen auch News-Feeds sowie Webslices ablegen und ein neuer Knopf erlaubt das Speichern der aktuellen Webseite als Lesezeichen mit nur einem Klick.

Von der Konkurrenz will sich Microsoft durch die Art der Integration der "Crash Recovery"-Funktion abheben. Andere Browser kennen die Funktion, um im Falle eines Absturzes die geöffneten Webseiten wieder nach einem Neustart des Browsers restaurieren zu können. Beim Internet Explorer 8 soll eine Abschottung der Tabs dafür sorgen, dass meist nur das betreffende Tab abstürzt, nicht aber der gesamte Browser. Somit ist dann kein Neustart des Browsers erforderlich und der Nutzer kann direkt weiterarbeiten. Zudem verspricht Microsoft, dass sogar Formulardaten wiederhergestellt werden, falls der Browser abstürzt, so dass etwa eine E-Mail in einem Webmailer nicht neu geschrieben werden muss.

Anzeige

Internet Explorer 8
Internet Explorer 8
Außerdem finden sich in der Beta 2 die bereits angekündigten neuen Sicherheitsfunktionen. Dazu zählt ein Malware-Filter sowie ein verbesserter Phishing-Schutz und der Internet Explorer 8 soll besser vor Cross-Site-Scripting-Attacken geschützt sein. Außerdem kennt der neue Browser einen Werbefilter, einen Private-Browsing-Modus und beim Löschen von Browserdaten wie Cookies können nun bestimmte Anbieter ausgenommen werden, um die betreffenden Daten zu behalten.

Krankte die Beta 1 des Internet Explorers 8 noch daran, dass viele Webseiten nicht ordentlich dargestellt wurden, hat Microsoft hier viel nachgeholt. Im Test fielen weniger Webseiten auf, die im Internet Explorer 8 Beta 2 nicht korrekt dargestellt wurden. Falls es doch einmal zu Problemen kommt, kann über das Tools-Menü der Menüpunkt "Compatibility View" ausgewählt werden. Dann arbeitet die Rendering Engine für die ausgewählte Webseite so wie beim Internet Explorer 7, hält sich dann aber deutlich weniger an Webstandards. Wer häufig mit Webseiten zu tun hat, die mit der verbesserten Rendering Engine des Internet Explorers 8 Probleme haben, kann festlegen, dass diese immer im Kompatibilitätsmodus ausgeführt werden.

Auch bei der Geschwindigkeit konnte die Beta 2 im Vergleich zur Beta 1 aufholen. Die neue Version agiert deutlich zügiger, aber auch hier ist wohl bis zum Erscheinen der Finalversion noch Potenzial drin, wenn überflüssiger Betacode aus dem Browser entfernt wird. Endlich verwendet der Internet Explorer nicht mehr den alten Editor von Windows, um den Quelltext einer Seite darzustellen, sondern ist mit einem speziellen Editor mit Syntax-Highlightning versehen.

 Test: Internet Explorer 8 Beta 2 bringt FortschrittTest: Internet Explorer 8 Beta 2 bringt Fortschritt 

eye home zur Startseite
Terraner 02. Jul 2009

Werbung ist wichtig. Keine Frage. Wenn die geldgierigen Site-Betreiber aber den Hals...

komma 14. Jan 2009

IQ-Tests werden wieder angepasst. Und die Menschen werden nicht wirklich intelligenter...

GRO 20. Nov 2008

das verschweigt golem zwar, aber als Insider weiss ich: IE8 ist mit Java geschrieben und...

ofenrohr 29. Aug 2008

Gibts denn auch eine Erweiterung, die es ermöglicht, dass ich wie in der IE8 Beta...

Nuker 29. Aug 2008

Sieht aber trotzdem eher nach einem Server Problem aus ... hab meine Homepages alle in...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  3. CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, München, Kassel, Düsseldorf
  4. Ratbacher GmbH, Coburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  2. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  3. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  4. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  5. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  6. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  7. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  8. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  9. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  10. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Tja, so ist es

    FreierLukas | 08:11

  2. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    Elgareth | 08:11

  3. Re: Zielgruppe wird durchaus erreicht

    Wiggy | 08:08

  4. Re: Sockel-Chaos

    Gucky | 08:08

  5. Mein Tipp: Doro PhoneEasy 612

    deefens | 08:05


  1. 07:51

  2. 07:23

  3. 07:08

  4. 19:40

  5. 19:00

  6. 17:32

  7. 17:19

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel