Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox-Erweiterung schützt vor Man-in-the-Middle-Angriffen

Open-Source-Software soll auch DNS-Exploits vorbeugen

Forscher der Carnegie Mellon Universität haben eine Erweiterung für den Firefox-Browser entwickelt, die den Anwender vor sogenannten Man-in-the-Middle-Attacken schützt. "Perspectives" überprüft dazu, ob der Schlüssel der Gegenseite korrekt ist. So wissen Nutzer auch, ob sie einer Verbindung vertrauen können, wenn der Server ein selbst signiertes Zertifikat verwendet.

Firefox-Erweiterung
Firefox-Erweiterung
Auch bei per SSL gesicherten Verbindungen zu Webseiten ist prinzipiell ein Angriff denkbar. Ist das Zertifikat nämlich nicht von einer Zertifizierungsstelle beglaubigt, kann nicht per Public-Key-Verfahren überprüft werden, ob die Gegenstelle auch wirklich der gewünschte Server ist. Browser wie der Firefox warnen den Anwender daher und überlassen ihm die Entscheidung, ob er die Verbindung aufbauen möchte.

Anzeige

Denkbar in so einem Fall ist, dass sich ein Angreifer zwischen Client und Server geschaltet hat und sich als die Gegenstelle ausgibt - der sogenannte Man-in-the-Middle-Angriff. Das unbeglaubigte SSL-Zertifikat täuscht in so einem Fall Sicherheit vor.

Die wenigsten Nutzer werden sich die Mühe machen, den verwendeten Schlüssel manuell zu überprüfen. Hier greift die Firefox-Erweiterung Perspectives. Die Software fragt sogenannte "Network Notary Server" ab, um zu überprüfen, ob derselbe Schlüssel verwendet wird, der in der Vergangenheit auch schon von dem entsprechenden Server verwendet wurde. So kann Perspectives zumindest vor einem möglichen Angriff warnen.

So soll Perspectives auch vor Auswirkungen des kürzlich im DNS-Protokoll entdeckten Fehlers schützen. Durch Exploits für diese Sicherheitslücke kann der Anwender beim Aufruf einer Internetadresse auf einen anderen Server umgeleitet werden, ohne dass er dies merkt. Perspectives soll auch dies erkennen.

Die Entwickler bieten außerdem einen OpenSSH-Client an, der ebenfalls nach diesem Muster arbeitet.

Die Erweiterung ist in einer Version für Linux (32-Bit), Windows und MacOS X (x86) für Firefox 3 verfügbar. Auch der Quelltext steht zum Download bereit. Die Software wird unter den Bedingungen der GPLv3 als Open Source veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Anne Wand 28. Aug 2008

Jepp, er Beschwert sich aber , das das Tool das Zertifikat moniert, wird aber wohl eher...

adfgadfgsdfgsdf... 28. Aug 2008

Die Community. Es gab aber schon mehrfach Schadhafte-AddOns, bis hin zu Paswort-Klauern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Tomra Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...
  3. 699€ statt 1.300€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Weltweit zweischnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Semi-Accurate: Eine ziemlich schlechte Quelle

    bk (Golem.de) | 18:17

  2. Re: Seit Jahrzehnten?

    Ovaron | 18:15

  3. Re: Flops/Watt?

    ms (Golem.de) | 18:15

  4. Re: Und was jetzt?

    Seroy | 18:13

  5. Re: sau dämliche Forderung

    Faksimile | 18:12


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel