Abo
  • Services:
Anzeige

10fach-Zoomkamera mit 9 Megapixeln

PowerShot SX110 IS tritt die Nachfolge der SX100 IS an

Die neue Digitalkamera PowerShot SX110 IS von Canon ist die Nachfolgerin der PowerShot SX100 IS. Sie ist wieder mit einem 10fach-Zoom ausgerüstet und erreicht eine etwas höhere Auflösung. Der 1/2,3-Zoll-CCD erreicht eine nutzbare Auflösung von neun Megapixeln, bei der SX100 IS waren es acht.

Canon PowerShot SX110 IS
Canon PowerShot SX110 IS
Das Objektiv deckt unverändert eine KB-Brennweite von 36 bis 360 mm bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F4,3 ab. Der Bildstabilisator sorgt bei der langen Brennweite dafür, dass es nicht zu allzu vielen verwackelten Bildern kommt.

Anzeige

Dafür ist bei der PowerShot SX110 IS ein höher auflösendes und mit drei Zoll auch größeres Display eingebaut und damit ein großer Kritikpunkt beseitigt worden. Das Display erreicht nun eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Nach wie vor wirkt das Gehäusedesign allerdings so, als würde ein optischer Sucher fehlen.

Canon PowerShot SX110 IS
Canon PowerShot SX110 IS
Die PowerShot SX110 IS ist mit 20 Aufnahmemodi ausgerüstet und kann auch mit einer Programm-, Blenden- und Zeitautomatik sowie rein manuell betrieben werden. Die Verschlussgeschwindigkeit reicht von 1/60 bis 1/2.500 Sekunde. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 1600.

Der sogenannte Easy-Modus blockiert sämtliche Verstellmöglichkeiten bis auf das Bildansehen und Löschen. Damit sollen Anfänger nicht aus Versehen ihre Aufnahmen durch unsachgemäße Einstellungen unbrauchbar machen.

Canon PowerShot SX110 IS
Canon PowerShot SX110 IS
Eine Gesichtserkennungsfunktion wurde der PowerShot SX110 IS wie praktisch allen aktuellen Kompaktkameras auch mitgegeben. Der Film-Modus der Kamera arbeitet mit VGA-Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde.

Die Stromversorgung der Kamera erfolgt über zwei AA-Zellen. Die Kamera speichert auf SD/SDHC-Karten und misst 110,6 x 70,4 x 44,7 mm bei einem Gewicht von 245 Gramm. Die Canon PowerShot SX110 IS soll Ende August 2008 für rund 270 Euro erscheinen.


eye home zur Startseite
luftpumpe 09. Sep 2008

Aber wichtig bei diesen Kleinknipsen ist ja eminent, dass sie klein bleiben, sonst sinds...

wenigtelefonierer 27. Aug 2008

"Nach wie vor wirkt das Gehäusedesign allerdings so, als würde ein optischer Sucher...

:-) 27. Aug 2008

Bezieht sich das jetzt auf das Display auf der Rückseite, das im Sucher oder gar auf den...

HansW 27. Aug 2008

Hallo hier wieder ein ausführliches Datenblatt zur SX110 IS: http://www.dkamera.de...

Darklordx 27. Aug 2008

Da fehlt aber immer noch die Motivklingel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 32,99€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  2. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  3. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  4. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  5. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  6. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  7. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  8. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  9. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  10. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: YAY! der selbe scheiss wie bei ritter sport

    _LC_ | 09:03

  2. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    elcaron | 09:02

  3. Re: Markenrecht oder Patentrecht?

    Akaruso | 09:02

  4. Re: Im Falle eines Unfalls?

    picaschaf | 08:57

  5. Vorher schon installiert ohne Symbol?

    g3kko | 08:55


  1. 09:00

  2. 08:02

  3. 07:47

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 11:55

  7. 11:21

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel