Abo
  • Services:

Tintenstrahldrucker gibt Foto in 20 Sekunden aus

Canon Pixma iP3600 und iP4600 mit Einzelpatronen

Canon hat neben zahlreichen Kameras auch einige Drucker vorgestellt. Die beiden Tintenstrahler Pixma iP3600 und iP4600 kommen mit Einzelpatronen aus und erreichen eine Auflösung von hochgerechnet 9.600 x 2.400 dpi. Der iP4600 ist nicht nur schneller, sondern bedruckt auch noch geeignete DVDs und CDs.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon Pixma IP3600
Canon Pixma IP3600
Die neuen Fotodrucker Pixma iP3600 und iP4600 treten die Nachfolge des iP3500 und des iP4500 an. Beide arbeiten mit fünf Tintentanks und mit zwei Schwarztinten. Neben dem pigmentierten Schwarz für den Textdruck ist ein farbstoffbasiertes Foto-Schwarz enthalten.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Pixma iP3600 soll ein 10 x 15 cm großes Foto in 41 Sekunden ausgeben, der iP4600 soll zirka 20 Sekunden benötigen. Beide Angaben beziehen sich auf den Standard-Modus.

Canon Pixma IP4600
Canon Pixma IP4600
Die Canon-Drucker können insgesamt 300 Blatt Papier bevorraten und verwalten Foto- und Normalpapier getrennt. Der Pixma iP4600 kann auch DVDs und CDs bedrucken und besitzt eine Duplex-Einheit für den beidseitigen Druck. Treiber für Windows ab 2000 sowie MacOS X liegen bei. Dazu kommen noch eine Fotosoftware und ein Cover-Programm beim Pixma iP4600.

Der Pixma iP3600 soll rund 80 Euro kosten, der Pixma iP4600 rund 100 Euro. Beide
Drucker sollen ab September 2008 in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

lykan 08. Mär 2011

Hallo, deine Information zu dem Drucker Canon IP 3500 pixma Serie ist falsch. Denn ich...

drucker 27. Aug 2008

Doch, die Patronen sind kleiner geworden :) http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /