Abo
  • Services:
Anzeige

Ad Manager - kostenloser Ad-Server von Google

Google Ad Manager soll DoubleClicks DART for Publishers ergänzen

Google bietet seinen "Ad Manager" genannten Ad-Server ab sofort allen kostenlos an. Seit März 2008 lief der Dienst bereits im Betatest. Damit können Website-Betreiber beliebige Anzeigen ausliefern, nicht nur solche von Google AdSense.

Der Google Ad Manager steht ab sofort jedem mit einem AdSense-Account zur Verfügung. Der Dienst liefert Banner und andere Werbemittel auf Webseiten aus und richtet sich vor alle an kleinere Websites mit eigenem Vertrieb für Online-Werbung. Der Ad Manager ergänzt DART for Publishers (DFP) der Google-Tochter DoubleClick. Die Software ist an Unternehmen mit größeren Vertriebsteams gerichtet und anders als Google Ad Manager nicht kostenlos.

Anzeige

Der Google Ad Manager steht in 32 Sprachen zur Verfügung, erlaubt auch die Verwaltung von Werbenetzwerken mit mehreren Sites sowie die Optimierung auf einen möglichst hohen Umsatz des gesamten Netzwerks.

Eine Live-Preview erlaubt es, Anzeigen vor Schaltung auf der echten Website zu testen und eine Zeitschaltung sorgt dafür, dass Kampagnen nur zu ausgewählten Zeitpunkten laufen. Auch ein Targeting nach Ort, Bandbreite, Browser, Sprache, Betriebssystem oder Domain ist möglich.

Details zu Googles Ad Manager finden sich in Googles Help-Center.


eye home zur Startseite
Lpky 03. Dez 2008

Wenn man nicht weiss, womit Google sein Geld macht oder was die für Daten sammeln, dann...

bofh_small 27. Aug 2008

Wenn Sie sich da nicht irren!

m4nni 27. Aug 2008

http://www.google.de/admanager

test_new 27. Aug 2008

oha, ein kenner ;)

kijhgfd 26. Aug 2008

Schade, dass mir als Adbock-User das schönste entgeht...


Ronny's Blog / 26. Aug 2008

iBlog / 26. Aug 2008

Kostenloser Google Ad Server



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel