GC 08: Age of Conan wird hübscher und besser - und nackt

Age of Conan - Tarantia Commons
Age of Conan - Tarantia Commons
Wer danach weiter Mitspieler mit deutlich niedrigerem Level fertigmacht, wird zum Mörder deklariert, von in der Nähe befindlichen Wachen sofort angegriffen und zum Freiwild für andere PvP-Spieler, die im Erfolgsfall ein Kopfgeld und PvP-Punkte erhalten. Wer mit Mördern gemeinsame Sache macht, etwa mit ihnen handelt, der wird selbst als Verbrecher eingestuft. Für das generell verbesserte PvP wird es eigene Rüstungen geben, versprach Ellingsen in der Präsentation.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
Detailsuche

Neu in Cimmeria hinzukommen, wird auch der Pass von Ymir ("Ymir's Pass"), in dem sich Spieler ab Stufe 55 mit Banditen herumschlagen müssen und ein neues Verlies namens "Amphitheater" finden. Dieses befindet sich in einem Berg, in dem der "Frost Father", der Sohn von Ymir, gefangen ist. Bevor der Spieler diesen ziemlich wütenden Giganten überhaupt zu Gesicht bekommt, kann er ihn schon spüren - wenn der Frostvater seine Ketten schüttelt, erbebt die Erde unter den Helden. Fragt sich nur, ob der Frostvater seine Befreier eher herzen oder zermatschen will. Die aus dem Introvideo und sogar einem Playboy-Auftritt bekannte Schönheit Keaira wird dem Spieler in Ymir ebenfalls begegnen - angezogen allerdings, ohne Kleidung und Rüstung kämpft es sich im kalten Norden schlecht.

Age of Conan - mit HDR und SSAO für hübschere Lichteffekte bei der DX10-Demo
Age of Conan - mit HDR und SSAO für hübschere Lichteffekte bei der DX10-Demo
Mit einem der Updates wird auch das Black-Castle-Verlies komplett überarbeitet und um Fallen erweitert. Diese können teils nur mit Teamwork entschärft werden und erfordern Schnelligkeit oder Nachdenken. Beispiele sind alles-verbrennende, aber über Gewichte abschaltbare Feuerwände, nur indirekt verwundbare Schlangen und Helden und ziemlich schnell platt-rollende Felskugeln im Stile der Indiana-Jones-Filme.

Damit auch die Endgegner von Age of Conan in Zukunft eine größere Herausforderung sind, wird bei ihrer Beseitigung mehr Taktik vonnöten sein als nur das bloße Austeilen von Trefferpunkten. Hier will Funcom Blizzards World of Warcraft nacheifern und übertrumpfen, wie Ellingsen selbstbewusst erklärte. Außerdem sind zwei Verliese für Helden ab Level 80 geplant - eines für Gruppen im Thunder-River-Gebiet soll in Kürze fertig sein und ein Raid-Dungeon für deutlich mehr Spieler folgt später. Gezeigt wurden nur einige Screenshots und Konzeptzeichnungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 GC 08: Age of Conan wird hübscher und besser - und nacktGC 08: Age of Conan wird hübscher und besser - und nackt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Karakos 09. Sep 2008

Ich steh lieber mit 15+ Spielern in einer Gegnerstadt und halte da irgendwelche Gebäude...

Karakos 09. Sep 2008

Sowas gibts bereites. Ich hab nur den Namen vergessen.

EEE 07. Sep 2008

Schönreder wie du sind das schlimmste. Mit sowas kann Fortschritt und Verbesserung nicht...

therak 30. Aug 2008

äääääh wíeso grausiger Support, klar das Spiel hat Fehler, ist bei einem jungen MMO auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /