GamesCom vorgestellt - Firmen kritisieren Termin (Update)

Ist die Kölner GC-Konkurrentin zu spät dran?

In einer ausführlichen Mitteilung stellte die Kölner Messeleitung ihr Konkurrenzkonzept zur etablierten Leipziger Games Convention vor. Aus Reihen der Industrie wächst allerdings die Kritik am Kölner Termin - der sorge dafür, dass die Messe aus geschäftlicher Sicht wertlos sei.

Artikel veröffentlicht am ,

Vom 9. bis 13. September 2009 soll in Köln die vom Branchenverband BIU e.V. unterstützte GamesCom in direkter Konkurrenz zur GC 2009 in Leipzig stattfinden. Jetzt hat das Unternehmen Koelnmesse, Veranstalter der GamesCom, erste Informationen über die Messe bekanntgegeben. Die GamesCom ist wie die GC als Fach- und Publikumsmesse konzipiert, darüber hinaus sollen Events in der ganzen Stadt Köln stattfinden - deutlich mehr, als die GC dies bislang in Leipzig getan hat. Motto der Veranstaltung: "Celebrate the games".

Stellenmarkt
  1. Senior Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
Detailsuche

Laut Koelnmesse ist das Brancheninteresse an der GamesCom groß. Mehr als 120 Anfragen von Unternehmen, darunter nahezu alle Marktführer, liegen der Koelnmesse und dem BIU angeblich schon vor. Ziel ist es, neue Leitmesse für interaktive Unterhaltung werden und mehr internationales Fachpublikum nach Köln zu locken. Zwei Messehallen sind für Fachbesucher reserviert, der 9. September 2009 ist Medien und Fachbesuchern vorbehalten - Leipzig handhabt das auf der GC bislang ähnlich.

Neu in Köln: Ein ausgewähltes Partnerland soll sich auf besondere Art und Weise präsentieren können. Fachbesucher sollen so die Möglichkeit bekommen, neue Märkte auf wirtschaftlicher, kultureller, struktureller und politischer Ebene kennen zu lernen. Das von der Koelnmesse und dem Messebeirat ausgewählte Partnerland kann sich auch im Publikumsbereich gesondert präsentieren. Welches Land das 2009 sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Zur Ankündigung der Messe Leipzig, im kommenden Jahr erneut eine Games Convention durchzuführen, sagte Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse: "Es war zu erwarten, dass die Leipziger Messe mit Ihrer Terminankündigung den Versuch unternimmt, das Thema auch 2009 im Programm zu halten. Sie werden dies dann aber weitgehend ohne die Branche tun müssen. Die Leitmesse findet 2009 und darüber hinaus in Köln statt". Auch eine Entwicklerkonferenz analog zur GCDC in Leipzig soll stattfinden. Für das Publikum stehen in Köln die neuen Nordhallen 6 bis 9 bereit, außerdem sind Aktivitäten im Freien geplant.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10.11.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Gespräch mit Golem.de äußerten einige potenzielle GamesCom-Aussteller Kritik am Termin der Kölner Veranstaltung, die später als die GC 2009 stattfinden wird. Der Termin sorge dafür, dass die GamesCom als sogenannte "Ordermesse" nicht funktionieren könne. Anfang bis Mitte September würde Inventur gemacht, insbesondere in den Geschäften der als Distributionskanal extrem wichtigen Media-Saturn-Holding (MSH) - zu denen die Elektrogroßmärkte Media Markt und Saturn gehören. Bis dahin müssten die Handelseinkäufe für das Jahresend- und Weihnachtsgeschäft abgeschlossen sein. Der Kölner Termin sei dafür zu spät, so dass Leipzig letztlich "Muss" sei. Angeblich, so ein Mitarbeiter eines Publishers, der nicht genannt werden möchte, habe MSH ursprünglich seinen Einkäufern sogar untersagen wollen, zu der Kölner Messe zu reisen, das Verbot aber inzwischen wieder aufgehoben.

Nachtrag vom 26. August 2009 um 16.15 Uhr: Mittlerweile hat sich auch der BIU zu den Diskussionen um die nächsten Branchemessen geäußert. Der Verband wiederholt, dass ab 2009 alle elf Mitgliedsunternehmen in Köln antreten werden.

In einer Mitteilung bedauert der BIU, dass die Messe Leipzig die einstimmige Entscheidung der im BIU organisierten Branchenunternehmen nicht respektiere, die Branchenmesse an einem anderen Ort weiterzuentwickeln. Schließlich hätten sowohl der BIU wie die im Messebeirat der Games Convention aktiven Mitgliedsunternehmen an der Weiterentwicklung der deutschen Branchenmesse mitgewirkt. "Dieses Engagement wird im nächsten Jahr die GamesCom zur erfolgreichsten deutschen Branchenmesse aller Zeiten machen", so der Verband.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Besserwisser01 20. Aug 2009

LOL Leipzig liegt Zentraler ... wo warst du in Geographie ?

blork42 29. Aug 2008

Hach, Ignoranz, Gier und Neid sind immer so tolle Ratgeber in unserer jüngeren...

blork42 28. Aug 2008

Ne aktive WAS-Szene ? Köln is Pott und Pott is Kommerz. Hier gibts Partys Kellern von...

Hotohori 27. Aug 2008

Eben gerade weil Leipzig nicht so groß ist wie z.B. Köln ist die Atmosphäre dort auf der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Jetzt SysAdmin-Profi werden und über 60 Prozent sparen!
     
    Jetzt SysAdmin-Profi werden und über 60 Prozent sparen!

    Nur noch bis Freitag, 30. September: 27 Stunden geballtes Know-how zu fortgeschrittenen SysAdmin-Themen wie Active Directory, Microsoft 365 und PowerShell für nur 150 Euro (statt 400 Euro).*
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3070 549€, WD HDD 4TB 79€, MSI RTX 3050 299€) •CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /