Abo
  • Services:
Anzeige

GamesCom vorgestellt - Firmen kritisieren Termin (Update)

Ist die Kölner GC-Konkurrentin zu spät dran?

In einer ausführlichen Mitteilung stellte die Kölner Messeleitung ihr Konkurrenzkonzept zur etablierten Leipziger Games Convention vor. Aus Reihen der Industrie wächst allerdings die Kritik am Kölner Termin - der sorge dafür, dass die Messe aus geschäftlicher Sicht wertlos sei.

Vom 9. bis 13. September 2009 soll in Köln die vom Branchenverband BIU e.V. unterstützte GamesCom in direkter Konkurrenz zur GC 2009 in Leipzig stattfinden. Jetzt hat das Unternehmen Koelnmesse, Veranstalter der GamesCom, erste Informationen über die Messe bekanntgegeben. Die GamesCom ist wie die GC als Fach- und Publikumsmesse konzipiert, darüber hinaus sollen Events in der ganzen Stadt Köln stattfinden - deutlich mehr, als die GC dies bislang in Leipzig getan hat. Motto der Veranstaltung: "Celebrate the games".

Anzeige

Laut Koelnmesse ist das Brancheninteresse an der GamesCom groß. Mehr als 120 Anfragen von Unternehmen, darunter nahezu alle Marktführer, liegen der Koelnmesse und dem BIU angeblich schon vor. Ziel ist es, neue Leitmesse für interaktive Unterhaltung werden und mehr internationales Fachpublikum nach Köln zu locken. Zwei Messehallen sind für Fachbesucher reserviert, der 9. September 2009 ist Medien und Fachbesuchern vorbehalten - Leipzig handhabt das auf der GC bislang ähnlich.

Neu in Köln: Ein ausgewähltes Partnerland soll sich auf besondere Art und Weise präsentieren können. Fachbesucher sollen so die Möglichkeit bekommen, neue Märkte auf wirtschaftlicher, kultureller, struktureller und politischer Ebene kennen zu lernen. Das von der Koelnmesse und dem Messebeirat ausgewählte Partnerland kann sich auch im Publikumsbereich gesondert präsentieren. Welches Land das 2009 sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Zur Ankündigung der Messe Leipzig, im kommenden Jahr erneut eine Games Convention durchzuführen, sagte Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse: "Es war zu erwarten, dass die Leipziger Messe mit Ihrer Terminankündigung den Versuch unternimmt, das Thema auch 2009 im Programm zu halten. Sie werden dies dann aber weitgehend ohne die Branche tun müssen. Die Leitmesse findet 2009 und darüber hinaus in Köln statt". Auch eine Entwicklerkonferenz analog zur GCDC in Leipzig soll stattfinden. Für das Publikum stehen in Köln die neuen Nordhallen 6 bis 9 bereit, außerdem sind Aktivitäten im Freien geplant.

Im Gespräch mit Golem.de äußerten einige potenzielle GamesCom-Aussteller Kritik am Termin der Kölner Veranstaltung, die später als die GC 2009 stattfinden wird. Der Termin sorge dafür, dass die GamesCom als sogenannte "Ordermesse" nicht funktionieren könne. Anfang bis Mitte September würde Inventur gemacht, insbesondere in den Geschäften der als Distributionskanal extrem wichtigen Media-Saturn-Holding (MSH) - zu denen die Elektrogroßmärkte Media Markt und Saturn gehören. Bis dahin müssten die Handelseinkäufe für das Jahresend- und Weihnachtsgeschäft abgeschlossen sein. Der Kölner Termin sei dafür zu spät, so dass Leipzig letztlich "Muss" sei. Angeblich, so ein Mitarbeiter eines Publishers, der nicht genannt werden möchte, habe MSH ursprünglich seinen Einkäufern sogar untersagen wollen, zu der Kölner Messe zu reisen, das Verbot aber inzwischen wieder aufgehoben.

Nachtrag vom 26. August 2009 um 16.15 Uhr: Mittlerweile hat sich auch der BIU zu den Diskussionen um die nächsten Branchemessen geäußert. Der Verband wiederholt, dass ab 2009 alle elf Mitgliedsunternehmen in Köln antreten werden.

In einer Mitteilung bedauert der BIU, dass die Messe Leipzig die einstimmige Entscheidung der im BIU organisierten Branchenunternehmen nicht respektiere, die Branchenmesse an einem anderen Ort weiterzuentwickeln. Schließlich hätten sowohl der BIU wie die im Messebeirat der Games Convention aktiven Mitgliedsunternehmen an der Weiterentwicklung der deutschen Branchenmesse mitgewirkt. "Dieses Engagement wird im nächsten Jahr die GamesCom zur erfolgreichsten deutschen Branchenmesse aller Zeiten machen", so der Verband.


eye home zur Startseite
Besserwisser01 20. Aug 2009

LOL Leipzig liegt Zentraler ... wo warst du in Geographie ?

blork42 29. Aug 2008

Hach, Ignoranz, Gier und Neid sind immer so tolle Ratgeber in unserer jüngeren...

blork42 28. Aug 2008

Ne aktive WAS-Szene ? Köln is Pott und Pott is Kommerz. Hier gibts Partys Kellern von...

Hotohori 27. Aug 2008

Eben gerade weil Leipzig nicht so groß ist wie z.B. Köln ist die Atmosphäre dort auf der...

Hotohori 27. Aug 2008

Ne, für Commercial. ;) Viele Firmen befürchten doch schon, dass aus der GamesCom eine...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Lutze5111 | 20:09

  2. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    Jesterfox | 20:09

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    snape_case | 19:58

  4. Unzureichende Ladungssicherung!

    Vögelchen | 19:56

  5. Re: 197 MBit/s über vodafone.de Speedtest - 30...

    RedRose | 19:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel