Abo
  • Services:

Aus für Geräte mit Sirf-GPS-Chipsatz in den USA?

Drohendes Einfuhrverbot

Nachdem Sirf Technology vor der Internationalen Handelskommission der Vereinigten Staaten (ITC) wegen der Verletzung von Patenten des Konkurrenten Broadcom für schuldig befunden wurde, droht jetzt ein Einfuhrverbot für Geräte mit Sirf-Chipsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Broadcom teilte gestern mit, dass ITC-Richter Carl C. Charneski am vergangenen Freitag den Vorschlag vorgelegt hat, die Einfuhr von Sirf-Chipsätzen und von Geräten mit Sirf-Chipsatz in die USA zu verbieten. Von dem Einfuhrverbot wären nicht nur reine Navigationsgeräte betroffen, sondern auch Mobiltelefone und PDAs, die mit Sirf-Chipsatz ausgerüstet sind.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Anfang August hatte die ITC in einem von Broadcom angestrengten Verfahren entschieden, dass Sirf-Chipsätze Patente der Broadcom-Tochter Global Locate verletzen. Zuvor war Sirf selbst im Juni mit einer Patentverletzungsklage gegen Broadcom gescheitert. Eine endgültige Entscheidung der ITC wird für Ende 2008 erwartet. Gemäß den Gepflogenheiten der ITC ist anzunehmen, dass das dreiköpfige Richtergremium dem Vorschlag von ITC-Richter Charneski folgen wird, sollte sich Sirf nicht zuvor mit Broadcom geeinigt haben.

Ein Einfuhrverbot für Geräte mit Sirf-Chipsatz würde Sirf Technology teuer zu stehen kommen. Auch wenn Sirf in den vergangenen zwei Jahren deutlich Marktanteile verloren hat, erfreuen sich die Chipsätze des Unternehmens bei Geräteherstellern immer noch großer Beliebtheit. Der Marktanteil des Unternehmens lag im ersten Quartal noch bei etwa 36 Prozent.

Broadcom hatte Sirf nicht nur vor der ITC sondern auch vor dem Bezirksgericht Santa Ana in Kalifornien wegen Patentverletzung verklagt. Das Verfahren läuft noch. Sollte Broadcom auch diese Klage gewinnen, müsste Sirf mit hohen Schadensersatzforderungen rechnen, die das Unternehmen an den Rand des Ruins bringen könnten. [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

eT 28. Aug 2008

Kein Problem, Tom! Das mit zu "spaet nachts" und "noch kein genuegende...

Beleidigte... 26. Aug 2008

... Erste Mal, dass die eigentlich bessere Technik wegen Jura- BWL- und Werbe-Fuzzis den...

sl0w 26. Aug 2008

"Zuvor war Sirf selbst im Juni mit einer Patentverletzungsklage gegen Broadcom...

Mr. E. 26. Aug 2008

Wieso sollte Broadcom auch sein Schampoo verteidigen?


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /