Abo
  • Services:

EA und Take 2 reden hinter verschlossenen Türen weiter

Unternehmen einigen sich darauf, die Gespräche bis zum Ergebnis geheim zu halten

Die Offerte von Electronic Arts zur feindlichen Übernahme des Konkurrenten Take 2 galt rund ein halbes Jahr lang, jetzt reden die Unternehmen wieder miteinander - und zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Arts ist weiterhin an einer Übernahme oder zumindest Zusammenarbeit mit Take 2 interessiert, will aber nun eine gründliche Buch- und Unternehmensprüfung vornehmen. Take 2 hatte im Rahmen der Abwehrschlacht immer gesagt, dass die von EA gebotenen rund 2 Milliarden US-Dollar (1,3 Milliarden Euro) angesichts des Wertes der GTA-Reihe und anderer erfolgreicher Titel viel zu niedrig seien.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Walter AG, Tübingen

Nun haben sich die Firmenbosse Strauss Zelnick von Take 2 und John Riccitiello von EA darauf geeinigt, die weiterlaufenden Verhandlungen hinter verschlossenen Türen fortzusetzen. Falls nichts Außergewöhnliches passiert, erfährt die Öffentlichkeit erst dann Neues über die Angelegenheit, wenn entweder EA tatsächlich Take 2 übernimmt, die Unternehmen sich zusammenschließen oder die Gespräche endgültig gescheitert sind.

Eine Hürde hat Electronic Arts mittlerweile genommen: Die US-Wettbewerbsbehörde hat grundsätzlich grünes Licht für einen Zusammenschluss der beiden Unternehmen gegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Dolin 27. Aug 2008

Welche kreativen hinter GTA? EA wird wohl nicht wirklich etwas an GTA verändern müssen...

Muuuh 26. Aug 2008

^^ Wobei bei Nr1. brauch man: Kreativität, Fähigkeiten usw. und bei Nr2. nur Kapital XD...


Folgen Sie uns
       


Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /