Abo
  • IT-Karriere:

Google macht Vorschläge

Google Suggest wird zur Standardsuche

Die Suchmaschine Google schlägt künftig schon während der Eingabe von Suchworten passende Suchbegriffe in Echtzeit vor. Der Google Suggest genannte Dienst steht seit Ende 2004 in einer Beta-Version zur Verfügung, nun aktiviert Google ihn auf seiner Homepage als Standardeinstellung.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Suggest
Google Suggest
Google Suggest zeigt zu allen Eingaben im Suchfeld in Echtzeit eine Liste mit Wörtern, die eine Übereinstimmung mit den eingetippten Buchstaben aufweisen, so dass man etwa lange Suchbegriffe bequem aus dieser Liste auswählen kann, anstatt den kompletten Begriff eintippen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Darüber hinaus macht Google Vorschläge, wie sich Suchbegriffe besser eingrenzen lassen, denn zu den gefundenen Suchbegriffen erscheint auch die Anzahl der gefundenen Treffer.

Tippfehler bügelt Google Suggest aus, d. h. die Vorschläge enthalten auch dann Suchworte in korrekter Schreibweise, wenn sich der Nutzer bei der Eingabe vertippt. Dies ähnelt der Funktion "Meinten Sie" der normalen Google-Suche.

Im Laufe der kommenden Woche soll Google Suggest zur neuen Standard-Suche auf der Google-Homepage werden. Im Rahmen der Google Labs steht Google Suggest schon jetzt zum Ausprobieren bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 7,99€

Lady Oscar 26. Aug 2008

Und warum? Habe ich Furcht vor irgendetwas geäussert? Habe ich versucht, den Anbieter...

Echt mal 26. Aug 2008

Ich benutze immer den gleichen Browser und die gleichen Spracheinstellungen. Und es ist...

Devon James 26. Aug 2008

Rechtschreibüberprüfung sei dank... sonst würden wohl 90% der deutschen Nutzer keine...

blirk 26. Aug 2008

...schreibt eh gleich wieder eine bestimmte person oder sowas in der art, weil die andere...

räppä 26. Aug 2008

trollrap? so wie sido? oh gott :)


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
      5G-Auktion
      Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

      Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
      Eine Analyse von Achim Sawall

      1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
      2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
      3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

        •  /