Abo
  • Services:

Olympus SP-565 UZ: 20fach-Zoomkamera mit Weitwinkel

10-Megapixel-Kamera mit manuellen Funktionen

Mit der SP-565 UZ bringt Olympus neben der SP-570 noch eine zweite Bridgekamera mit 20fach-Zoomobjektiv auf den Markt. Das neue Modell ist eine leicht abgespeckte Version und besitzt zum Beispiel ein etwas kleineres Display. Allerdings ist die Kamera mit einem größeren internen Speicher sowie einer verbesserten Gesichtserkennung ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

Olympus SP-565 UZ
Olympus SP-565 UZ
Das Objektiv der Olympus SP-565 UZ deckt eine Kleinbildbrennweite von 26 bis 520 mm bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F4,5 ab. Ein Bildstabilisator ist eingebaut, der angesichts dieser Brennweite unumgänglich ist, um Verwackler zu vermeiden.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Das Kameradisplay ist mit 2,5 Zoll etwas kleiner als das der SP-570, das 2,7 Zoll groß ist. Die Auflösung ist allerdings mit 230.000 Bildpunkten in beiden Fällen gleich.

Die 10-Megapixel-Kamera SP-565 UZ arbeitet mit einem 1/2,33 Zoll großem CCD- Sensor. Sie erreicht eine Serienbildgeschwindigkeit von bis zu 13,5 Aufnahmen pro Sekunde, allerdings zu Lasten der Auflösung - denn bei dieser hohen Frequenz sind es nur noch 3 Megapixel pro Bild. Bei voller Auflösung sind nur 1,2 Bilder pro Sekunde und maximal 7 Bilder hintereinander möglich.

Neben einer Programmautomatik sowie 25 Aufnahmeprogrammen ist auch eine Zeit- und Blendenvorwahl möglich. Auch ein rein manueller Belichtungsmodus steht zur Verfügung.

Olympus SP-565 UZ
Olympus SP-565 UZ
Die Gesichtserkennung soll nun bis zu 16 Personen in einem Bild erkennen und die Scharfstellung sowie die Belichtung entsprechend anpassen. Eine Schattenaufhellung zum Aufhellen dunkler Partien ist ebenfalls zuschaltbar. Die Lichtempfindlichkeit reicht bei voller Auflösung von ISO 64 bis 1600. Mit Auflösungsverzicht werden auch ISO 3.200 und 6.400 erzielt. Die Verschlusszeiten reichen von 1/2.000 bis 4 Sekunden.

Neben dem eingebauten Blitz lassen sich auch kabellose Blitzgeräte von Olympus in Form des FL-50R und des FL-36R nutzen. Videoaufnahmen mit Ton können nur in der Standardauflösung von 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde geschossen werden. Hier bieten andere Kameras längst mehr.

Olympus SP-565 UZ
Olympus SP-565 UZ
Der interne Speicher ist mit 48 MByte etwas größer als der der SP-570. Alternativ kann auf xD-Picture-Cards sowie auf MicroSD-Speicherkarten gesichert werden. Neben JPEGs, AVIs und WAV-Dateien können die Fotos auch im Rohdatenformat gesichert werden.

Die Olympus SP-565 UZ misst 116 x 83,3 x 80,8 mm bei einem Gewicht 373 Gramm. Die Stromversorgung erfolgt über vier AA-Zellen, die das Gewicht noch einmal kräftig anheben.

Die Olympus SP-565 UZ soll ab Ende September 2008 auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei rund 430 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 75,90€ + Versand
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. 164,90€ + Versand

le sien 28. Aug 2008

Der erzielbare Dynamikbereich ist eigentlich sehr gut - ich hab eine Panasonic Lumix FZ...

123 sei dabei 27. Aug 2008

Für Planeten: Geschätzte 20 m KB-äquivalent. Ich bin da jetzt zu faul zum Rechnen. Wer...

:-) 26. Aug 2008

Solche Kameras arbeiten meist mit 500 MHz (als Prozessorgeschwindigkeit). Da ist eine...

:-) 26. Aug 2008

Ich weiß es! Drei Kameras von Olympus lagen unverkäuflich im Regal, so erkläre ich mir das.


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /