Abo
  • Services:

GC 08: World of Subways - New Yorker U-Bahn-Simulator

New York als erster Teil einer U-Bahn-Simulationsserie

World of Subways ist ein Eisenbahnsimulator, der die New Yorker U-Bahn simuliert. Auf der Games Convention konnten am Stand von Aerosoft die Besucher den Simulator ausprobieren, der bereits im September 2008 auf den Markt kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

World of Subways
World of Subways
Aerosoft zeigte dem Publikum auf der Games Convention den ersten Teil einer U-Bahn-Simulator-Reihe. Entwickelt wird das Spiel von den Erfurter TML-Studios. Im ersten Teil geht es nach New York, dort kann der angehende U-Bahn-Fahrer von und nach Manhattan fahren. Die Strecke führt teils durch den Untergrund und unter den Hudson-River. Rund die Hälfte der Strecke verläuft oberirdisch, vor allem der Teil in New Jersey.

 

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. PROJECT Immobilien, Nürnberg

World of Subways setzt dabei, im Unterschied zu vielen anderen Stadtbahn- und U-Bahn-Simulatoren, auf eine eigene 3D-Engine. Sonst sind dies meist Erweiterungen des in die Jahre gekommenden Train Simulators von Microsoft. TMLs erster U-Bahn-Simulator war eine dieser Erweiterungen für Microsofts Simulator. World of Subways arbeitet eigenständig und soll in Zukunft Stück für Stück um weitere Strecken und Systeme ergänzt werden.

Simuliert wird eines der ältesten U-Bahn-Systeme, das Port Authority Trans-Hudson Rail System (PATH). Auf New Yorker Seite werden die Stationen World Trade Center und Manhattan 33. St. mit den Stationen Newark Penn Station und Hoboken in New Jersey verbunden. Das Streckennetz soll gut 50 Kilometer lang sein und verspricht ein realitätsnahes Signalsystem nach Vorbild der PATH-U-Bahn.

World of Subways
World of Subways
Ein eigenes Physiksystem, welches die Wagen realitätsnah auf den Gleisen schaukeln und vibrieren lässt, soll für zusätzlichen Realismus sorgen. Außerdem steht ein 3D-Cockpit zur Verfügung. So kann der Spieler in alle Richtungen schauen, auch wenn die Sicht bei PATH-Zügen etwas eingeschränkt ist. Der Zug kann sogar verlassen werden, um etwa zum anderen Ende des Zuges nach einer Kehrfahrt zu gelangen, oder um alternativ als Gast mitzufahren.

World of Subways soll im September 2008 für Windows-PCs erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

dumpfbacke 28. Aug 2008

World of Poo gibt schon und heisst Golem-Forum. Oder ist schon wieder Freitag??? LG...

pöser 28. Aug 2008

Das ist auch bestimmt die absicht der leute ^^

liam 28. Aug 2008

Ja, wenn man keine Ahnung hat..... Schon mal in New York gewesen? Die machen im Moment...

Chatlog 27. Aug 2008

Ich sehe glorreiche Titel vor mir wie: Mullabfuhrsimulator 1945 - In den Strassen von...

Eisenbahnfan 26. Aug 2008

Ist doch klar. Ein MS TrainSim mit Grafik 2008, das wäre natürlich die Krönung. Aber das...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /